katze springt immernoch auf tisch rum was tun?

5 Antworten

Clickertraining probieren, und ihr mit einem Komando das auf den Tisch springen abgewöhnen, ist aber bei Katzen immer so eine Sache, ich setzte meine immer wieder runter, ... nur mein Fresssack lässt sich ablenken, er bekommt zur gleichen Zeit Essen und frisst dann immer erst ^^

Das klappt nicht, sie ist schneller mit fressen fertig. xD

0
@Spaticel

Zum Glück nicht mein Kater ^^ habe 4 Katzen, und nur 3 kommen auf den Tisch, ich muss sie immer runter setzen, aussperren funktioniert nicht, weil meine die Tür aufmachen können :]

0
wir haben eine katze die bald schon 1 jahr alt ist. wir haben sie gefunden da war sie erst ungefähr 2 monate alt. seit dem versuchen wir immer der katze abzugewöhnen auf den tisch zuu springen aber alle metoden die wir bis jetzt probiert haben funktionieren einfach nicht.

Unsere Katzen sind 1,4,9 15 und 15 Jahre alt und wir können es denen auch nicht abgewöhnen.

katze mit "nein" davon abhalten sprühflasche benutzen vom tisch heben kleiner klaps auf den po alles hat einfach bis jetzt nicht geklappt.

Natürlich nicht, die haben ihren eigenen Willen.

es ist ja jetzt schon einiges an zeit vergangen und langam geben wir die hoffnung leider auf, immer wenn wir essen müssen wir sie leider wegsperren, weil sie sonst stänidg auf den tisch springt und im essen rumwühlt.

Ihr müsst halt nichts rumstehen lassen.

aber ich will die katze nicht immer wegsperren, das tut mir im herzen weh, aber sonst können wir nicht essen. :/

Das Essen der Katze neben dem Tisch stellen, wenn Ihr auch am Essen seid und Ihr auch mal ein Leckerchen geben, aber nicht auf dem Tisch.

Hallo, wir haben auch etwas gebraucht, um unseren Kater davon abzubringen. Ihr müsst geduldig sein und die Katze immer wieder nach unten setzen sowie energisch die Wasserflasche einsetzen. Katzen merken das und hören dann doch auf. Unser Kater springt auf einen 3. Stuhl am Tisch und schaut uns beim Essen artig zu. Wenn dann doch etwas Feines abfällt, holt er es sich vom Boden. Also am besten gemeinsam essen. Katzenschale füllen und dann ist das Tierchen unten beschäftigt. Viel Glück.

Kann ich diesen tisch für tv benutzen würde das halten?

...zur Frage

was machen wenn der hund beim essen immer zum tisch hochspringt

unser hund springt immer zum essens tisch hoch wenn wir essen wollen. was können wir dagegen tun? wenn wir essen stellen wir ihr essen auch immer hin, aber sie kommt immer wieder, wir zeigen ihr wo ihr essen dann stehet aber das scheint sie wenig zu interessieren

...zur Frage

Katze faucht, knurrt und haut wenn ich ihr etwas verbiete

Hallo, wenn ich meiner Katze etwas verbiete z.b. wenn sie beim essen ständig auf den Tisch springt, knurrt und faucht sie mich an und wird dann richtig aggressiv. Sie ist jetzt fast ein Jahr alt, ist das vielleicht die "Pubertät"? Sie hört dann auch nicht auf zu provozieren und springt immer wieder auf den Tisch und ich schieb sie dann immer wieder runter mit den Worten ,,nein". Was bedeutet das und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Wie wirkt des Bild auf euch?

...zur Frage

Katze hört nicht auf uns!

Seit ca. 2 1/2 Wochen haben wir eine Katze, die 4 Monate alt ist. Jedoch ist sie ziemlich frech und hört nicht auf uns. Sie springt auf den Esstisch, was sie nicht soll. Sie knabbert am Teppich, was sie auch nicht soll. Sie springt auf den Wohnzimmertisch, was sie nicht soll. Sie springt einem auf den Schoß, wenn man was zu Essen auf dem Tisch hat. Und so weiter! Wenn sowas passiert nehmen wir sie vom Tisch und sagen laut: 'NEIN'. Aber das kapiert die nicht. Sie springt wieder auf den Tisch. Das geht dann immer so weiter. Wenn sie am Teppich knabbert sagen wir: 'NEIN' und tragen sie zu ihrem großen Kratzbaum, der viele Möglichkeiten für sie bietet. Aber 10 Minuten später macht sie es wieder. Taub kann sie nicht sein, weil sie sehr geräuschempfindlich ist (Angst vor dem Geräusch der Müllabfuhr, Staubsauger, ...) Mich macht es echt verrückt, sie hört auf keinen der Familie und ist ziemlich frech. Natürlich kann sie auch eine liebe, verschmuste Maus sein, aber dass sie auf nichts und niemanden hört nervt! Ich weiß, sie ist noch klein und sehr neugierig. Aber was kann ich machen, dass sie auf uns hört? Vielen Dank.

...zur Frage

Kranke Katze - was tun?

Hallo,

meine Katze ist nun seit Oktober krank und ich weiß nicht so recht, was ich tun soll...

Tiggi ist 14 Jahre alt, kann raus gehen, muss sie aber nicht. Nun hat sie ab Oktober sich sehr oft übergeben. Da ich mit mir selbst beschäftigt war, habe ich das aber nicht erst genommen. Nun denn, jetzt waren wir aber mehrfach beim Arzt und auch der weiß nicht so recht, was los ist.

Syptome:

- häufiges Lippenlecken / - nach dem essen Unwohlsein / - mittlerweile alle 48h in etwa übergeben (Spitzenwert war rund 12 - 16x am Tag) / - wenig schnurren / - viel schlafen / - kein Interesse am Spielen / - putzt sich nicht

Maßnahmen TA

- geriatrisches Blutbild / - Ultraschall und Röntgen Bauchraum / - MCP-Tropfen / - Antibiotika Niere / - noch mehr MCP-Tropfen / - Antibiotika Magen / - säurehemmendes Medikament

Meine Maßnahmen

- Diät / - 10x am Tag kleinste Portionen mit viel Wasser / - Iberogast, als die MCP-Tropfen alle waren / - Rohfleisch / - mittlerweile weitestgehende Umstellung auf barf

Kurz vor Weihnachten wollte der TA sie einschläfern, da es ihr so dreckig ging. Wir haben es dann aber gemeinsam entschieden, dass sie noch zu fit ist. Es wurde auch immer ein bisschen besser. Zu Silvester lag sie auch wieder auf meinem Knie in der Hoffnung Fressen würde vom Tisch fallen und bettelt wie ne Große... Was sie aber immer noch nicht tut ist eben sich putzen, wobei das etwas besser geworden ist. Sie trinkt auch nicht mehr so übermäßig und setzt wieder vernünftig riechenden Urin und festen Kot ab. Das ganze auch nicht mehr hundert mal am Tag sondern wie gewohnt. Nur eben die Alte ist sie auch noch nicht. Hmmm. Es dauert irgendwie so lange...

Da auch der TA nicht so recht weiß, was es ist, wäre ich dankbar, wenn jemand eventuell etwas ähnliches erlebt hat und mir einen Tipp geben könnte, was es noch sein kann. Mit dem TA stehe ich in regem Austausch und bin mit seiner Behandlung zufrieden. Aber irgendwas....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?