Katze nach Kastration gestorben!

15 Antworten

Bitte den 2. Tierarzt um ein Attest. Es sollte daraus hervorgehen, welche Symptome auftraten und ob diese mit der OP zusammenhängen. Damit geht deine Schwester zum TA, der die OP durchgeführt hat und bittet ihn um eine Unterredung - du gehst mit, als Zeuge. Tja, dann sollte man sich außergerichtlich einigen. Erst wenn absolut kein Weg zur Einigung führt, dann zum Anwalt. Aber damit - ist klar - sind Kosten verbunden. Und ob was bei rauskommt... Viel Glück wünsche ich Euch.

Als Zeuge ... naja, da sollten dann besser die Eltern mitgehen! Wenn der Nickname das Geburtsjahr enthaelt, dann sind die Eltern sicher die glaubwuerdigereren Zeugen .... zumal man ja auch nicht weiss, wie alt die Schwester ist! Sie kann ja mitgehen, aber ein Elternteil oder Grosselternteil oder Nachbar sollte dabei sein!!

0
@Maeggy94

Ja, ok, dann ist deine Schwester volljaehrig! Aber zur Sicherheit solltest sie, wenn es denn dazu kommen sollte, einen volljaehrigen Zeugen dabei haben. Einfach zur Sicherheit! :-)

0

Verklagen? Dazu müsstet ihr ihm Pfusch nachweisen. Allein das die katze gestorben ist, reicht da nicht. Jede OP birgt Risiken, dass gilt für Menschen wie auch bei Tieren. Für Pfusch nachzuweisen, müsste man die Katze wohl obduzieren, aber das kostet auch wieder, und die Garantie, dass ihr die Kosten wieder bekommt, habt ihr immer noch nicht. ´Trotzdem mein Beileid!

Mir hat ein Tierarzt eine Katze nach einer BlasenOP verhunzt. Das arme Tier hatte danach einen irreparablen Hirnschaden. War nicht mehr lebensfähig. Ich habe die Katze auf Hoffnung nach Besserung fast 2 Wochen mit einer Spritze und Futterbrei ernährt. Sie konnte weder Miauen noch irgendetwas sehen auch kein Katzenklo benutzen. Ich war nur froh das das Badezimmer komplett gefliest war. Fals jemand diese Spielzeugautos von vor 30 Jahren kennt die vor einer Wand fahren und dann in irgendeiner Richtung weiterfahren, kann sich vorstellen wie sich diese Katze verhalten hat:( Dann folgte die Euthanasie. diesem Tierarzt vertraue ich jetzt noch nicht einmal mehr ein Meerschweinchen zum Krallenscheiden an !!!!

Wovon ist meine Katze gestorben?

Ich würde gerne wissen ob jemand mir sagen was eventuell die Ursache vom Tod meiner Katze sein könnte. Meine Katze hatte abends Bauchbewegungen als ob sie sich übergeben wollte. Sie hatte auch Herzklopfen und am nächsten Morgen wie ich zum Tierarzt gehen wollte, ist sie auf dem Weg dorthin gestorben. Für jeden möglichen Hinweis wäre ich sehr dankbar. Ich gehe davon aus dass sie nicht vergiftet wurde weil sie hat nie etwas anderes gefressen wie ihr Katzenfutter. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Können Katzen nach der Kastration noch Rollig werden?

Ich hab meine Katze kastriert (also nit ich der tierarzt xD) und jetzt war die für 5 tage in einer obhut weil wir weg waren, und jetzt sreicht die permanent an Möbel und an mein Bein, springt mir auf den schoss, miaut auf den boden und rollt sich dan, miaut bissl weiter. Was soll das verhalten sein? LG

...zur Frage

Schilddrüsenüberfunktion bei der katze? Welche symptome?

Hey ich mache zur zeit ein Praktikum beim tierarzt. Und da sehe ich häufig wie die katzen aussehen wenn sie eine schilddrüsenüberfunktion haben ( sehen aöt aus, "eingefallene" augen, sehr dünn obwohl sie viel essen (umd entwurmt sind) etc.) All das hat die katze meiner schwester auch! Aber soe glaubt mir nicht-.- welche Symptome gibt es noch? Welche argumente kann ich bringen, damit sie mit ihr zum TA fährt?

LG

...zur Frage

operation an katze

hallo

 

wie macht ein tierarzt eigtl die kastration genau? was für instrumente u chemikalien benötigt er? ist das kompliziert?

...zur Frage

wie ist es bei der kaninchen kastration? tut ihm das weh?

wird es kaninchen weh tun wenn sie kastriert werden? und wie läuft es ab? ist es wir bei einer operation??? danke für die antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?