Meine Katze ist immer noch rollig, trotz Kastration?

10 Antworten

Vieleicht ist die Katze ja garnicht rollig, sondern hat nur irgendetwas gerochen was sie sehr gut fand. Mein Kater wurde auch vor 3 oder 4 jahren kastriert und hat heute immer noch so von mir genannte Chlor-Anfälle... hat vieleicht zufällig bei euch einer geputzt? 

Ja, denn es dauert bis zu 6 Wochen, bis alle Hormone vollkommen abgebaut sind. Du musst jetzt wirklich ein wenig Geduld haben, das wird sich legen. Falls Deine Katze Freigänger ist, solltest Du sie noch im Haus behalten, bis sie wieder ganz sicher auf den Beinen und die Narkose abgebaut ist. Meine Katzen habe ich erst am 2. Tag nach der Kastra wieder ins Freie gelassen.

Kann/darf nicht sein. Ich habe zwar keine genauer erklärung dafür, aber wahrscheinlich, weil sie erst seit ein Paar stunden kastriert ist. Sollte sie nochmal rollig werden, geh zum Tierarzt (Unwahrscheinlich)

Also mein Tierarzt hat damals gesagt, das die Katze auch 2 Jahre nach der Kastration noch rollig werden kann. Und bei meiner war das auch so.

Also mach dir mal keinen Kopf darüber. Ohrstöpsel rein und geht schon :-D

Hallo,...Mach Dir mal keine unnötigen Sorgen, so schnell geht das nicht. Die Hormone sind noch im Blut und müssen erst abgebaut werden. Das dauert ein paar Tage. Das mit dem Hintern hochstrecken wird auch so bleiben, wenn Du sie streichelst. Nur das Gejaule hört auf.. Gruß,...Spatzi321

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?