Katze hat Spinne gegessen

7 Antworten

Hallo,

unsere Katze fängt Fliegen aller Art, auch die grün-metallig-farbenen.

Eine Spinne zu fressen ist durchaus üblich für Katzen. Raubtier.

Die Giftzangen einer großen Spinne (zB. Kreuzspinne) können die Haut nicht

durchdringen.

Im Mundraum sieht das schon anders aus.

Normalerweise spielt die Katze mit Ihrer Beute bis es tot ist, um keine Verletzungen zu erleiden.

Nun kaut das Kätzchen 2 bis 5 Mal und schluckt herunter. Dann tritt die Verdauung ein und das war es.

Sollte durch einen dummen Zufall die Giftzangen eingebohrt haben, gibt es eine Entzündung im Mund oder Rachenraum.

Das ist unangenehm, aber nicht schlimm.

Katzen haben ja 7 oder noch mehr Leben. (Volksmund)

Deine Hilfe ist, schau der Katze ins Maul.

Wenn da nichts zu sehen ist, gib ihr weiches Futter. Das Tockenfutter bitte eiweichen.

Falls Du reich bist und nicht schlafen kannst, geh gleich zum Tierarzt, der muß ja auch von etwas leben.

Besser gehts nicht

Sie wird später essen und trinken. Sie hat ja schon eine Portion Fleisch gehabt. Das Katzen Spinnen fressen ist nicht ungewöhnlich.

Wenn Katzen Spinnen essen, ist das nicht schlimm. Aber wenn sie am Wochenende nichts mehr isst, gehe mit ihr zum Tierarzt am Montag. Da kann alles Mögliche hinterstecken...

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?