Katze angefahren wer zahlt?

3 Antworten

Eine Vollkasko Versicherung zahlt dir natürlich alles, so viel erstmal dazu.

Wenn du eine Teilkasko Versicherung hast, dann bist du nicht versichert in dem Moment wo dich z.B. ein Hund, eine Katze, Kühe und andere Nutztiere sowie Vögel.

Das hat auch irgendwo Sinn, eine Katze verursacht keinen schaden, dafür ist die Aufprallfläche zu klein, davon mal abgesehen sind Katzen so klein, dass sie dir sofort unter das Chassie/Räder kommen, da der Aufprall  nur einen kleinen (oberen) Teil der Katze berührt wodurch sie durch den entstandenen Druck sofort zu Boden gedrückt wird.

Zu den Arztkosten:

Nein, du musst die Behandlung nicht bezahlen. Ich weiß nicht ob der Tierarzt verpflichtet ist fremden Tieren  zu helfen ( dein Beispiel), jedoch kenne ich kein (Tier)Arzt der eine Behandlung verweigert, dann hätte man  den Beruf verfehlt ;)

Die Arztkosten werden am Ende durch den Verkauf des Tieres wieder zu einem Teil zurückerstattet. ( Eine Katze kostet wie viel ? 100 bis 150 Euro ? ). 


Anschließend sollte man noch berücksichtigen, dass es nur sehr selten passiert das wirklich ein Tier verletzt wird was auf der Straße lebt, die meisten Haustiere haben einen Chip womit der Halter und somit auch die Versicherung des Haustieres ( ja, Haustiere sind oft versichert ) für jene Kosten aufkommt. Anderenfalls muss der Halter aufkommen, nicht der Verursacher, sonst würde ja kaum einer die verletzten Tiere retten.

Ein Tierarzt ist in Gegensatz zu einem Arzt oder nichtärztliches medizinisches Fachpersonal für Menschen nicht dazu verpflichtet zu helfen, der Tierarzt darf die Behandlung verweigern. Bei einem Unfall müsste meines Wissens die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers die Tierarztrechnung bezahlen. 

Ich habe schon eine große Vielfalt an Tieren überfahren- gezahlt habe ich bis jetzt noch nichts.

Bei einer kleinen Katze würde ich gar nicht mehr stehen bleiben, ist ja was alltägliches schon geworden.

Wenn sie noch lebt würdest du sie da qualvoll sterben lassen? Dein Ernst?

0
@SuzanSuzan

was willst du sonst machen? 1. hilfe ist zu spät und katzen sind nicht allzu teuer in der tierhandlung

0

was bist du für ein Mensch?? Würdest du das den Besitzern der überfahrenen Katze ins Gesicht sagen? Ich kann garnicht soviel essen wie ich kotz** möchte! 😠

1

der preis ist das eine. Aber es gibt da noch etwas das nennt sich "soziale Bindung"(?). ich meine wenn du von einem kind z.B. den Teddybären kaput machst, kannst du ihm einen genau gleichen schenken, es wird ihn warscheinlich nicht annehmen. Denn das vordere ist für es eine art Freund geworden, das zweite ist quasi ein "fremder"

1
@Wii42

Ja, ich würde der Familie auch wenns sein muss ein neues Kätzchen spenden.

Also kurz in die Tierhandlung 10€ auf den Tisch und fertig. Über 10€ würde ich handeln oder Privat jemanden aufsuchen.

Tierarzt ist viel zu teuer!!!!! Wenn die Katzte anders aussieht evt noch lackieren damit es die kleinen Kinder nicht merken!

0

Haha Hammer der Junge 😂

0

Wenn du meine Katze an fahren  würdest und ich das sehen würde dann hättest du Zucker im Tank und Kratzer in der Tür !

0

Was bist Du nur für ein Mensch. Ich sag Dir ehrlich, wenn ich das lese, kommt mir die Galle hoch. Man sollte auch Dich liegen lassen, wenn Du mal verletzt bist.

Was ich von Dir halte, darf ich hier leider nicht schreiben, denn das würde mehr als sehr unhöflich ausfallen.

3
@maxi6

Vermutlich würde man mich lebenslang sperren, wenn ich jetzt sage, was wir denken, Maxi. Sich über solche Leute Gedanken zu machen und aufzuregen bringt nichts, sie sind es nicht wert. Noch nicht einmal die 10 €, die sie freiwillig hinlegen würden.

1
@Negreira

Da gebe ich Dir recht. Der Knabe scheint zu allem auch noch ein kleines Grossmaul zu sein, oder er hat Langeweile und trollt hier rum. Lies mal seine Antworten, vor allem das Alter. Ob er die Tiere alle mit dem Fahrrad überfahren hat, oder mit nem Tretroller?

Er mag ja vielleicht volljährig sein, aber mit der geistigen und sittlichen Reife ist es nicht weit her.

1

Ich hab mit 21 selbstverdiente katzenüberfahrende Autos die sich so mancher kleine Mabn wünschen würde ;) Ironie, Sarkasmus zu verstehen erfortert auch Gehirnschmalz in dieser Sektion etwas geringer ausgefallen sein dürfte. Ist ja immer lustig anzusehen wie immer wieder Leute den "Schmäh" eher nicht so verstehen haha alles gute euch 2

0
@hawara1995

Mit so nem Schmäh bist Du hier einfach fehl am Platz. Also troll hier nicht weiter rum und vertroll Dich!

1

bin für jede Antwort dankbar :D

Meine Katze hat sich heute verletzt ..... ich habe sofort an dem schrei gemerkt das sie sich richtig weh getan haben muss dies habe ich auch festgestellt nach dem ich sie aus ihrem versteck locken konnte ...... die pfote war richtig dick geschwollen und sah gebrochen aus hat auch ein cut gehabt wir natürlich direkt bei tierarzt an gerufen der bereitschaft hat und haben die sachlage schon mal geschildert . Ich hatte gefragt gehabt wieviel geld ich mit bringen muss oder ob ich dort mit Karte Zahlen kann .Der Arzt meinte es würde so kosten von ca 60-80 Euro anfallen. Ich würde alles für meine Katzen machen egal wie teuer nicht das ihr jetzt denkt ich würde erst ans geld denken und danach an meine Miezi . Bei der behandlung meinte der arzt ja die pfote sieht gebrochen aus wir müssen ein Röntgenbild das erbnis vom röntgenbild sieht nicht sehr gut aus und jetzt bewegen wir uns in einen Rahmen von 200 -900 euro bei den Behandlungskosten(ich habe echt angst Um sie das es nicht mehr die alte wird );( ich poste auch das bild direkt mit vielleicht hatte einer von euch die gleiche oder ähnliche fraktur mit seinen Kätzchen gehabt ... wäre lieb zu hören wie lange bei euch die heilung gedauert hat ob operiert wurde oder nur geschient/gegipst und wie hoch bei euch die Kosten waren vielen dank schon mal ;) an alle die antworten und bitte freundlich bleiben :D lg Buffy & finjo ps . sie ist zur überwachung bei Tierarzt geblieben weil der Arzt noch von seinen kollegen die meinung einholen wollte .Und morgen entscheidet sich was jetzt gemacht wird ;(

...zur Frage

Wer muss zahlen? Pächter oder Besitzer?

Hallo ich habe mal eine Frage und zwar habe ich ein Pferd zur Pacht( ohne Vertrag) wusste auch nicht das man bei einer Pacht das Pferd versichern muss, was mir leider keiner gesagt hatte. Daher ist es nicht versichert. Jetzt hat das Pferd wohl in ein Auto"gebissen" und die jenige möchte jetzt das Geld von mit. Frage: wer muss zahlen ich als Pächterin oder die Eigentümerin?

...zur Frage

Katze angefahren, Tierärzte in der Umgebung zu?

Kann man mit einer Katze ins Krankenhaus, meine Katze atmet schwer, Augen bleiben offen, Mund ist leicht offen.

Ich will nicht, dass sie weiter leidet, darf man mit Katzen ins Krankenhaus, wenn nein, wieso nicht? Nichts hat hier in der Umgebung offen.

...zur Frage

Katze (Jung) - OP Zahlen oder Einschläfern?

Ich habe einen Kater, der oft drausen ist. Gestern ist er nachhause gekommen und hat komisch geatmet und war total kaputt. Morgens miaut er normalerweise weil er Hunger hat, aber diesmal war es nicht der Fall. Er hat sich im Keller versteckt, hat starkes Erbrechen und bewegt sich nicht. Ich bin dann deswegen morgens zum Arzt gegangen und der hat mir dann versichert, dass das Zwerchfell zerissen ist. Ursache wahrscheinlich ein Unfall. In meiner Gegend verlangen sie 700€+ für eine OP und das ist für mich zu viel. Für mich Betrug, Verarsche und Abzocke hoch 3. Das Problem ist ich habe kein Geld um die OP zu bezahlen. Ich könne mir Geld leihen, aber das wäre für mich schlecht, da ich sowieso in Schulden bin. Jetzt meine Frage: Sollte ich die OP bezahlen? Sollte ich sich einschläftern lassen, was ich garnicht will. Gibt es andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Auto angefahren - privat geregelt

Hallo,

vor einigen Tagen, hat mein Freund, ein Auto sehr leicht angefahren. Das ganze wurde PRIVAT mit dem Besitzer geklärt. Nun will mein Freund ein Schriftstück aufsetzen, indem stehen soll, dass er ihm die Summe ausgehändigt hat und der Besitzer kein Geld von meinem Freund mehr fordern kann/darf.

Kennt sich jemand damit aus und kann uns damit helfen?

Danke schonmal. Mit freundlich Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?