Katze an Silvester reinholen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sie auf jeden Fall reinholen, wenn bei Euch viel geknallt wird- es laufen soviele Tiere weg und durch laute Knaller werden sie traumatisiert, d.h. sie stehen dann so unter Schock, daß sie viele Kilometer weit wegrennen können und die Orientierung verlieren und oftz nicht mehr nach Hause  finden- es ist jedes Jahr an Silvester das gleiche. Deswegen bin ich kein Freund vom Böllern. Außerdem können Tiere ja auch einen Hörsturz bekommen durch Knaller und sogar taub werden !

Also mein dringender Rat an Dich: hol Deine Katze frühzeitig rein- gibt ihr viel Spielzeug- am besten sprüh es auch mit Feromonen ein ( gibt so ein Catnip Spray im Tierhandel )- das finden Katzen supergut....damit lässt sich die Zeit gut überbrücken.

Man weiß nie wie idiotisch manche Menschen sich bezüglich Feuerwerk und Knallerei gegenüber Tieren verhalten. Hier bei uns im Ländlichen hat fast jeder ein oder mehrere Haustiere, deshalb sind Nachbarn recht vernünftig. Allerdings haben wir mehr Urlauber in der Touristenhochburg als Einwohner und unter Alkohol stehend kommen vllt. einige auf dumme Ideen, weshalb meine Katzen von ca. 16.00 Uhr am Silvestertag bis 8.00 Uhr am Neujahrstag nicht raus dürfen. Da müssen sie durch. Toll finden sie es nicht, aber habe deshalb weniger Sorgen um sie. 

Wir haben das Glück dass unsere Katze im Winter eh nicht lange draußen bleibt und nach 20 min spätestens wieder ins Haus will :D Wenn ihr an Silvester nicht da seid um ihr die Tür aufzumachen wenn sie reinwill solltet ihr sie auf jeden Fall vorher schon ins Haus holen. Am besten ganz viele Leckerlies geben, mit ihr spielen etc. denke nicht dass sie danach beleidigt sein wird und nicht mehr heimkommt :)

Dachte ich auch das ich sie vielleicht den kompletten Tag versuch zu beschäftigen damit sie nicht auf den Gedanken kommt raus zu wollen aber ob das so klappt bleibt ne Frage für sich 🙈

0

Verzweifelt , Katze miaut rum ..

Hallo ich suche Tipps und Rat wie ich meine Katze behandeln soll - in dieser situation --

Also unsere noch 6-7 Monate alte Katze war bis jetz immer ganz friedlich und wohlauf , bis sie eines Tages als Besuch kam, durchs öffnen der Türe, in die Wohnungsflure rausrennte (Wir wohnen im 5´ten Stock) , sie wieder einzufangen war da etwas schwierig anscheinend wollte sie draussen bleiben , wir haben einen innenhof , anscheinend war sie dahin verschwunden (nur is die durch eine Tür verschlossen, und die Katze kann sozusagen nicht selbst raus ins Hof) anscheinend hat es ihr so toll gefallen das sie nun seit 1-2 Wochen wirklich tagtäglich vor unserer Tür Miauwt wie sonst was , und an der tür rumkratzt/rumspring , und versucht uns mitzuteilen das sie raus will .aber das geht nunmal nicht , erstens is wie gesagt der Hof geschlossen -sodass sie selbst rein-raus kann , 2´tens ist das eine 5 stockwerde wohnung,mit aufzug ..

Aber sie nervt sowas von Tierisch , sie Miawt mit tiefer stimmer , sozusagen nicht miaw !sondern miooow!bis man sich ihr entweder komplett zuwendet (spielen streicheln e.t.c) oder nunmal sie rauslässt

Ich versuch konsequent zu bleiben und sie nicht rauszulassen.( weil ich teilweise auch kein bock hab die Katze jedesmal runter ins erdgeschoss zu bringen und ins Hof abzulegen bzw danach auch abzuholen)

Mehr kann ich nicht schreiben , auf Fragen ich antworten

...zur Frage

Unsere Hündin hat panische Angst vor Silvester?

Bald ist es wieder soweit ... Silvester steht vor der Tür und mein Mann und ich machen uns schon jetzt Gedanken darüber wie wir unsere Hündin beruhigen können bzw. wie wir ihr das Leben in diesen schlimmen Tagen erleichtern können.

Ein paar Infos zu ihr: Sie ist ein Mischling aus einem Golden Retriever und einem Border Collie und hat an für sich schon ein sehr sensibles Wesen. Sobald sich jemand streitet oder lauter wird ist es ihr immer gleich unangenehm und sie verdrückt sich in ihr Körbchen.

Leider ging es gestern Abend schon los, dass jemand auf die grandiose Idee gekommen zu böllern. Sie natürlich völlig panisch unters Sofa und ist erst nach einer halben Stunde wieder raus.

Hat jemand vielleicht einen Tipp was man machen kann oder kennt jemand ein Beruhigungsmittel was natürlich nicht schädlich ist was sie ein Bisschen entspannt? Wenn es nämlich jetzt schon los geht und bis Silvester dauert ist unsere Hündin bis dahin ein Häufchen Elend :o(

...zur Frage

Könntet ihr mir bitte weiterhelfen

Ich kann nichtmehr mit meinen Eltern, es ist einfach viel zu viel passiert. Und das ist jetzt die kürzeste Fassung die geht. Eigentlich wollte ich für paar Tage zu Freunden und dann nach silvester direkt in einem Kinderheim anrufen. Aber natürlich meinten meine Eltern: wenn du abhauen solltest rufen wir die Polizei . Wenn ich jetzt in einem Heim Anrufe und beantrage hinzugehn, dann hätte ich jetzt 2 Tage Zeit dort. Weiß jemand von euch dann ob man an Silvester raus darf oderso? Weil ︝wenns mir schlecht geht dann will ich das neujahr zumindest mit meinen Freunden verbringen, Neuanfang 2015. Bitte helft mir weiter!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?