Katholische Messe, aber wann bin ich dran?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also du kommst nach dem Tagesgebet (Collecta). Der Priester sagt da dann "Oremus" (lasset uns beten) und endet mit "Amen". Das ganze kommt nach dem s.g. "Gloria". Da taucht immer das Wort "Ehre" oder "Gloria" auf. Du kommst dann also nach dem Tagesgebet. Das Lektionar liegt normalerweise schon auf dem Ambo oder in einem Gefach darunter. Du beginnst entweder mit einem Einführungstext und danach mit dem Satz "Lesung aus dem Buch (Name des Buches)" oder "Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die (Name der Gemeinde)".  Dann liest du die Lesung. Im Anschluss sagst du "Wort des lebendigen Gottes." und die Gemeinde antwortet "Dank sei Gott." Das wars auch schon. Dann gehst du wieder auf deinen Platz zurück. Und du solltest immer eine Verneigung/Kniebeuge vor dem Hochaltar machen. Also vor und nach der Lesung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Liv0013 31.10.2016, 23:49

Messe ist jetzt durch- vor Aufregung fast gestorben:D aber ich hab es erfolgreich gemeistert. Danke

0

Hallo,wenn du an einem Montag (also Werktags (Montag-Samstag Mittag)) eine Messe hast als Lektor (also als Vorleser der Lesung), dann bist du direkt nach dem Tagesgebet dran!


Ablauf:

Einzug mit Orgelmusik

Begrüßung und Einführung in den Gottesdienst

Kyrie (Herr erbarme dich)

Gloria (müsste jedoch eigentlich entfallen; findet nur Sonntags und an besonderen Tagen statt)

Tagesgebet: Beginnt mit "Lasset uns beten" und endet mit "in Ewigkeit. Amen."

Dann kommt der Lektor nach vorne und list die Lesung vor: In unseren Gemeinde wird zu Beginn vom Lektor gesagt: "Lesung aus .... (z.B. : dem 3. Buch Mose)." Hier kommt dann der Lesungstext.Nachdem das letzte Wort vorgelesen wurde, schließt der Lektor den Text mit den Worten "Wort des lebendigen Gottes" ab. Das Schlusswort kann allerdings auch etwas abweichen.

In der Regel findet nach der Lesung ein Zwischengesang oder ein Antwortgesang mit Psalmen statt.


PS: Bin Organist. Ich kenne den Ablauf! ;-)

Hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Liv0013 30.10.2016, 07:08

Dankeschön, hat mir sehr geholfen.:)

1

Die Lesung ist ziemlich am Anfang, nach Kyrie und Gloria.

Dann nimmst du deinen Text mit nach vorne und trägst ihn vor. Danach gehst du wieder auf deinen Platz.

Ich bin ganz sicher, dass der Pfarrer dir einen Blick zuwirft oder ein Handzeichen gibt, wenn du vortreten sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?