Kater springt an der Wand hoch und zerkratzt dabei die Tapete, hat jemand einen Rat?

Ein Bild  - (Tiere, Katze, Kater) Ein Bild  - (Tiere, Katze, Kater) Ein Bild  - (Tiere, Katze, Kater) Ein Bild - (Tiere, Katze, Kater) Ein Bild - (Tiere, Katze, Kater)

9 Antworten

Ich habe mal irgendwo gehört, das es an der Farbe an der Wand liegen kann. Da soll irgendwas drin sein, was Katzen dazu "animiert" die Tapeten anzugehen.

Google doch mal, vielleicht findest du was entsprechendes im Netz.

Meine Katzen haben das bisher noch nie gemacht. Auch keine Möbel als Kratzbaum benutzt.

Ich wundere mich selbst manchmal darüber.

Er kann es, also tut er es. Ist eine sportliche Herausforderung.

Kratzen und Kratzspuren sind eine Nachricht an andere Katzen. Je höher desto besser.

Mein Lösungsvorschlag wäre, ändere deine Einstellung. Was willst du an völlig normalem und gesundem Verhalten ändern.
Zerkratzte Ecken und Frotteesofas sind nun mal der Preis für glückliche Katzen - vor allem wenn sie reine Wohnungstiger sind und sich nicht draußen ausagieren können.

Das läßt mit zunehmendem Alter wieder nach... 

Die zwei Katzen, die ich jetzt habe, hatten solche Anwandlungen auch, als sie jünger waren. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern, die sowas garnicht gemacht haben. 

Es hat ungefähr mit zweieinhalb bis drei Jahren aufgehört. Dann habe ich eben solange Kratzer an der Wand gehabt und renoviert, als es vorbei war.

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?