Kasetten?

7 Antworten

Indem man sie in einen Cassettenrecorder einlegt, auf dem Recorder die "Aufnahme"-Taste (meist zusammen mit der "Play"-Taste) drückt und dann in das Mikrofon des Casettenrecorders spricht.

Sollte sie gegen Aufnahmen geschützt sein (durch eine Lücke oben im Cassettengehäuse), dann muss man diese Vertiefung zusätzlich noch mit einem Stück Klebeband oder ähnlichem abkleben, damit sich die "Record"-Taste drücken lässt.

Mit einem Kassettenrekorder und einem Mikrofon?!

Du brauchst einen Kassettenrekorder mit Audio-In Eingang (also einen mit dem du auch von externen Quellen aufnehmen kannst). Wenn du so ein altes Ding hast bei dem die verschiedenen Teile (Radio, Kassettenrekorder, CD-Player) aufeinander gestapelt und dann angeschlossen werden, kannst du unter Umständen z.B. den CD-Player abstöpseln und stattdessen ein Mikro anschließen.

Wie Waldmensch70 schreibt: ggf. noch die oberen Ecken der Kassette abkleben.

Du brauchst einen Kassettenrekorder (mit Aufnahmefunktion) ggf. ein zusätzliches Mikrofon und eine Leerkassette.

Dann die Bedienungsanleitung lesen, vorausgesetzt die ist nach 40 Jahren noch da.

Welcome back in the 80s

Diese Funktion hat fast jeder alte Kassettenrecorder, der eine Mikrofon vorne hat, meist erkennbar an so komischen Gitterpunkten.

Ansonsten kann man per Kabel meist ein Mikrofon anschließen.

Dann drückst du die Aufnahmetaste und legst los.

Das geht mit jedem Kassettenrecorder, der ein Mikrofon hat, da muss man einfach auf den Record Knopf drücken und reinsprechen, ggf vorher auch das Mikro anmachen

Was möchtest Du wissen?