Kartoffeln und Rosenkohl in einem Topf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der rosenkohl wird dir wegen der langen garzeit der kartoffeln vollkommen auseinanderfallen und was optisch nicht mehr "gut rüberkommt" mögen viele nicht essen. abgesehen davon dämpfe ich den kohl lieber, dann bleibt er auch in form und ist noch etwas knackig.

Klar kann man das zusammen kochen. Aber dann schmecken auch die Kartoffeln nach Rosenkohl.

Kartoffeln mit Rosenkohl schmecken lecker. Nur brauchen Kartoffeln wesentlich länger bis sie durch sind als Rosenkohl. Zum Aufwärmen zusammenschmeissen ist ok, davor solltest Du sie erstmal separat zubereiten.

Was möchtest Du wissen?