Karamellbonbons machen - Welche Sahne?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sahne = Schlagsahne saure Sahne = crème fraîche Schmand = crème double

Sahne ist immer flüssig, wenn du geschlagene Sahne brauchst, musst du die flüssige Sahne in ein Gefäß geben und mit dem Mixer, dem Stab oder dem Schneebesen (dauert lange :-) aufschlagen. Guten Appetit

was für eine Musterantwort - Danke für die Erklärungen! Ich hoffe auch dass es lecker wird x3

0

Du musst Schlagsahne verwenden. Im Supermarkt erhälst du meist Schlagsahne mit 32 % Fettgehalt. Je besser die Supermärkte sortiert sind, bieten sie auch Sahne mit 33 % Fettgehalt an. Wenn du die Wahl hast, nimm Sahne mit dem höheren Fettgehalt, das macht die Bonbons noch cremiger und die Masse wird super homogen! Wenn die Masse nicht ganz homogen sein sollte (Fett trennt sich von der Flüssigkeit), lässt sich das mit einem Zauberstab ganz leicht wieder verbinden. Und zum Schluß macht eine Butterflocke die Sache perfekt.

Auch dir großen Dank für die ausführliche Antwort. :) Habe eigentlich alles verstanden außer was mit Zauberstab gemeint ist? xD

0

creme fraiche

Wer bitte nimmt Creme fraiche um Karamelbonbons zu machen ?

0

Ganz normale süße Sahne. Also Schlagsahne

Auch vielen dank :)

0

Schlagsahne :-)

Danke. Direkt kriege ich 4 Antworten, muss ne ziemlich dämliche Frage mit einer offensichtlichen Antwort gewesen sein XD Viele dank

0