Kann mir jemand sagen warum sich da Vllt so eine Lücke in meinem Haar bildet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ThomasJansen,

beim Mann beginnt der genetisch bedingte Haarverlust meistens zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr im Bereich der Schläfen und der Scheitelregion.

Es kommt zur Ausbildung der typischen Geheimratsecken. Mit zunehmendem Alter prägt sich der Haarausfall immer stärker aus und das Haar lichtet sich auch am hinteren Oberkopf (Tonsur).

Im späten Stadium verbinden sich die haarfreien Zonen allmählich miteinander, sodass eine Glatze entsteht. Schließlich wachsen die Haare nur noch hufeisenförmig als Haarkranz.

Manchmal liegen auch andere Ursachen für Haarausfall vor. Der Dermatologe ist der Experte bei Haarausfall, viele bieten sogar eine Haarsprechstunde an. Er oder sie kann Dir am besten helfen.

Alles Gute wünscht

Dein Regaine® Team 

www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So leid es mir tut aber das wird eine Glatze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJansen
14.10.2016, 12:57

Und wie Bildet er sich

0

Was möchtest Du wissen?