Kann mir jemand die Logik von Jungs erklären?

13 Antworten

"Laut dem Internet, möchten Jungs dass das Mädchen den ersten Schritt macht."

...  das Mädel für das er schwärmt, - auf das er steht!

"Aber sie wollen angeblich auch ein schüchternes Mädchen."

"Schüchternes" ... schon eher ein Mädel - apart, "unnahbar", zurückhaltend, geheimnisvoll,  "ladylike"!

"das Mädchen den ersten Schritt macht."

Der "erste Schritt" kann auch nonverbal erfolgen! Eindeutiger, längerer Blickkontakt, wiederholtes süßes anlächeln usw.

es ist so:

die jungs die wollen das mädchen den ersten schritt machen sind meißtens die die extrem wählerisch sind und ein 100 % perfektes mädchen möchten

für mich kann ich sagen:

Ich habe bei meinem schüchternen schwarm schon den ersten schritt gemacht und bin auch irgendwie der der das gespräch am laufen hält und es scheint ziemlich gut zu funktionieren :)

wenn das mädchen interesse zeigt und der junge NOCH nicht dann sollte schon sie den ersten schritt machen :)

MfG :D

Laut dem Internet, möchten Jungs dass das Mädchen den ersten Schritt macht.

Haha die Quelle ist schon echt super cool ^^

"Laut dem Internet"

Egal , back to the topic.

Jeder Mensch ist anders und du kannst Menschen nicht darauf reduzieren was über ihr Geschlecht im Internet in irgendwelche Artikeln steht.

Es gibt Jungs die gern den ersten Schritt machen und dann gibts wieder schüchterne die gern von Frauen angesprochen werden.

In der breiten Masse kann man sagen , dass es einen kulturellen Unterschied macht wie sich Jungs und Mädchen beim Daiting verhalten aber auch dort gibts wieder ausnahmen.

Demnach solltest du dich auf sowas nicht verlassen und selbst wissen was für eine Art Mann du bevorzugst oder was dir leichter fällt.

Aber sie wollen angeblich auch ein schüchternes Mädchen.

Wollen nicht alle , beziehe mich hir auf den ersten von mir geschriebenden Absatz bei dieser Frage.

Aber ein schüchternes Mädchen würde sich doch niemals trauen jemanden anzusprechen/anzuschreiben!

Ja und ein schüchterner Junge würde sich nicht trauen ein Mädchen anzusprechen.

Allerdings könnte sich ein schüchternes Mädchen auch bedrängt fühlen wenn sie von einem Jungen angesprochen wird.

Man kann das alles nicht verallgemeinern also mach dir über sowas keine Gedanken.

Schüchternheit ist generell sehr hinderlich wenn es darum geht neue Kontakte zu knüpfen.

Warum denn immer so kompliziert. Weibliche Wesen können ihre Zuneigung auch ausdrücken, ohne das direkt auszusprechen oder zu schreiben. 

Dazu reichen doch schon ein paar Blicke aus. Das bekommt auch eine eher schüchterne Dame gebacken. 

So ist das und der Mann muss dafür nur noch die "Antenne" haben.

0

Das kommt ganz auf den Jungen drauf an. Ist er eher schüchtern, musst du wahrscheinlich den ersten Schritt machen oder umgekehrt.

Was möchtest Du wissen?