Kann man von heute auf morgen alles abhaken?

8 Antworten

Wenn es nicht(mehr) passt-dann passt es nicht.

Das musst zu akzeptieren.

Sei nicht länger traurig -schau dich um- andere Mütter haben auch schöne Söhne ;-)

Lg

Es passt eben nicht immer und wenn das so ist, dann muss man es beenden.

Er hat damit abgeschlossen, also solltest du das auch tun und ihm nicht immer wieder damit kommen.

Ich wäre auch genervt, wenn der/die Ex immer wieder ankäme.

Ja das gibt es und ein Sprichwort: lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. LG

Je nachdem, was innerhalb der Beziehung vorgefallen ist, kann es tatsächlich wie ein Befreiungsschlag wirken, wenn man sich endlich getrennt hat. Aber scheinbar ist es keine selbstbewusste Person, da er sonst selbst den Schlussstrich gezogen hätte und es nicht Dir wegen seines schlechten Benehmens überlassen hätte.

Naja schaut man sich die heutigen Beziehungslängen an sieht man das sowas keine seltenheit ist. Gibt mehrere Möglichkeiten z.b. er war ein Arsch . loch oder er hat ne andere gefunden oder er hat halt seine Gefühle verloren aber nicht die eier es zu sagen und hat es deswegen so enden lassen. gibt viele gründe nur er weiß die richtige oder wenn er ne neue hat oder viele vorherige beziehungen dasselbe haben sieht man das es n Arsch . loch war usw. ( musste das Wort so machen da ich das sonst nicht hätte abschicken können)

Was möchtest Du wissen?