Kann man über Internetkabel gehackt werden trotz neuem PC?

4 Antworten

so einfach wie du dir das vorstellst ist das nicht. da ist schon sehr großes IT-technisches wissen notwendig.

man kann sich von außen in einen Router hacken. klar, aber wer würde sich den Aufwand bei einer (sorry) unwichtigen Person. Leute, die so eine. Aufwand betreiben machen das bei Regierungen, Banken, anderen Institutionen, Firmen. aber nicht bei Privatperson.

gute Router haben eine Firewall, diese neu eingestellt und dann ist Schluss damit (falls es wirklich jemals was von außen gab).

eher der Fall, das jemand was auf dem alten Laptop installiert hatte (der mal dransaß oder dir per Mail geschickt wurde) und somit Stalken konnte. das wäre mit neuem PC obsolet.

Okay, deine Informationen haben mir auch weitergeholfen. Das wollte ich unter anderem wissen. Damit wäre auch meine Frage beantwortet.

0

Das kommt drauf an wie sie sich bei dir einhacken.

Wenn sie im Netzwerk sind könnten sie vielleicht sehr einfach wieder kommen.

Wenn es aber durch eine Anwendung war die einfach nur so auf deinem alten Laptop war und jetzt nicht mehr auf deinem neuen Laptop ist dann eher nicht.

Das weiß ich leider nicht. Wie bekommt man das heraus?

0
@Aquila8

Erstmal ist die Frage wie du denn überwacht wirst. Also was genau passiert da etc. Seit wann ? Wie ? Wo was ?

Das sind alles Infos die uns Profis hier fehlen, aber die brauchen wir weil wir dir sonst nicht sagen können, wie du dein Problem lösen kannst

0
@David2002D

Also technisch kann ich leider gar nichts beisteuern, weil ich mich auf dem Gebiet echt nicht auskenne. Ich kann nur sagen, dass ich meinen Laptop mal bei diesen Leuten hatte, unbeaufsichtigt und dass sie an Informationen kommen, die ich nur auf meinem Laptop und meinem Handy habe.

0
@Aquila8

Dann wahrscheinlich eher nicht.

Aber 100% wissen kann man es eben nicht.

Warum war denn dieser Laptop bei diesen Leuten ?

0
@David2002D

wir haben zusammen an einem Projekt gearbeitet. Es geht hier um Ideen, die zu Geld gemacht werden können und um Existenz. Daher ist es so wichtig.

0
@Aquila8

Sagen wir mal so wenn die irgendein Abhörprogramm auf deinem Notebook hatten, und du jetzt ein neues hast, dann ist es wahrscheinlich relativ sicher.

0

Gut, das beruhigt mich, danke dir.

0

Wenn jemand bei dir rein reinkommt, dann vermutlich nicht übers WLAN, das ist nicht so einfach zu hacken. Vermutlich hat sich viel eher etwas auf deinem Notebook eingenistet über E-Mail, Downloads, Links oder andere Phishing Attacken. Und ist die Person erst einmal auf deinem Notebook, ist sie erstmal nur dort - will man deine anderen Geräte ebenfalls infizieren, müsste man sich hier ebenfalls rein hacken. Möglich wäre auch noch, das einfach ein fremdes Gerät bei dir Zugriff zum Netzwerk hat (warum auch immer) und den Netzwerk Traffic mitließt. Aber für all das, müsste es schon echt jemand auf dich persönlich abgesehen haben der auch noch extremst gute IT Kenntnisse haben müsste - eine Mühe die man sich bei privat Personen eher nicht macht, es sei denn, es ist wie gesagt vielleicht etwas persönliches von jemanden den du kennst.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Genau, es ist was Persönliches und ja, er hat IT-Kenntnisse bzw Verbindungen zu solchen Leuten. Was würdest du vorschlagen, was soll ich tun, dass die nicht mehr mitlesen können?

0
@Aquila8

Windows komplett neu aufsetzen inkl. aller Programme, Mailadresse wechseln und nur noch Anhänge und Mails von vertrauenswürdigen Leuten öffnen, das Gleiche gilt natürlich auch für Webseiten und Downloads usw

0
@MichaelSAL74

okay, und hilft das auch wenn sie sich übers Internetkabel einklinken sollten (denn ich hab keinen Schimmer wie die das genau machen)?

0
@Aquila8

ALSO falls Du es noch nicht gemerkt haben solltest: Meine Antwort mit den Krokodilklemmen a la Ami-Film trieft nur so vor Sarkasmus

Dat funzt nidd

0
@MichaelSAL74

es geht hier um Existenz... und das mit Windows neu aufsetzen ist das ernst gemeint?

0
@Aquila8

JOPP

Davon mal ab hier weiß NIEMAND wie, warum, wieso, weshalb, wann und überhaupt Du auspinioerst wirst

0
@MichaelSAL74

nö, warum auch? Das gehört in den persönlichen Bereich, es geht rein ums Technische. Ich wollte wissen, ob ein neuer PC ausreicht um die Hacker los zu sein. Habe angegeben, dass ich über Kabel ausschließlich ins Internet gehe. Wie ich gehackt wurde, wann und wieso, weshalb das wissen doch klar nur die Hacker. Und gerade weil ich mich technisch nicht auskenne, FRAGE ich nach.

0
@Aquila8

Gut, dann für Dich ganz allein nochmals:

Router tauschen, WLAN deaktivieren für IMMER

Windows neu installieren

neue Mail anlegen und die keinem von denen weiter geben

ALLE Zugangsdaten ändern egal wo auch immer welche Du mal angelegt hast

Und zwischen Router und Dein PC ne Hardware-Firewall der Firma Sophos hängen

0
@MichaelSAL74

Du kennst doch sicher diese schlechten Bibelfilme? Da bezahlt jeder für seine Sünden, früher oder später

0
@Aquila8

NÖ, die brauch ich nicht guggen

Ich seh tätlich in der IT live real und in Farbe wie min einer für seine IT-Sünden bezahlt

0
@MichaelSAL74

ALSO: Falls Du es noch nicht gemerkt haben solltest, weil du dich auf diesem Gebiet nicht auskennst, meine Antwort trieft nur so vor Sarkasmus und jetzt für Dich ganz allein nochmals: Für sowas hab ich jetzt echt keine Zeit. PS: Über 95% aller Spaßvögel gehen auf die falsche Veranstaltung. Ciao

0
@MichaelSAL74

ich habe eine Frage gestellt und um ernstgemeinte Antworten gebeten. Und habe sie von anderen auch bekommen und diese weiß ich sehr zu schätzen. Dann hoffen wir mal, dass du nicht Opfer von Cyberattacken oder dergleichen wirst, ich starte auf jeden Fall neu.

0

Natürlich, das ist kein Problem

Du kennst doch sicherlich diese tollen Ami-Filme?

Da werden einfach Krokodilklemmen an die Kabel gehängt und schon kann man den kompletten Daten-, Telefon- und sonstwas-Verkehr abfangen

hmmm und uii und was würdest du vorschlagen soll ich jetzt machen, damit die das nicht mehr können?

0
@Aquila8

Lösch das Internet und benutze nie wieder einen Computer oder dein Handy 🤪

1
@Aquila8

Dann wende dich an die bundesnetzagentur oder berichte vollständig was du im Netz so treibst, und wer dich warum ausspionieren soll. Mit halben Informationen wird dir niemand helfen können

1
@Dk25051979

und wie sollen die mich ernstnehmen, wenn ich es schon hier von manchen nicht werde? Danke trotzdem

0