kann man tiere im tierheim besuchen und mit denen spielen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das kannst du gern machen. Man kann dort mit Hunden spazieren gehen, mit Katzen spielen, dich um Nager & Co kümmern.

Die Tiere würden sich sehr um eine streichelnde Hand freuen :-).

Diese ehrenamtliche Tätigkeit machen einige. In erster Linie ist dir nicht nur ein Tierheim o Tierschutzverein dankbar, sondern die Tiere, denen du deine Zeit u Liebe widmest.

LG

Die Tiere werden sich sicherlich freuen und du hast auch sicherlich Spaß daran,denn gerade die Hunde und Katzen,die im Tierheim leben,sind für jede Abwechslung dankbar.Auch über Decken oder Dosenfutter oder auch anderes Futter freut sich sicherlich das Tierheim,denn sie sind auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen.Melde dich doch einfach mal bei dem Tierheim in deiner Nähe.Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem Einsatz.

Also ohne das die dich da kennen,kannst du glaub eher wenig machen.

Wenn man mit Hunden gassi geht,gibt es (zumindest bei mir) bestimmte Gassizeiten. Und davor muss man (bei mir) auhc ne Gassigeherschulung machen. Auch darf man erst mit 16 alleine mit den Hunden laufen, sonst muss ein Erziehungsberechtigter mit.

Bei Katzen ist es bei mir glaub so,dss man mal zu denen in die Zimmer darf und mit denen spielen.

Dann gibts bei uns auch noch eine 'Kindergruppe' die dann z-B- die Kleintiere(Hasen udn Meerlis) sauber macht etc.

Was möchtest Du wissen?