Kann man sich heutzutage noch in Latein fließend unterhalten?

12 Antworten

Im Vatikan machen die das. Dort wurde auch ein Wörterbuch mit dem modernen Vokabular erstellt, das laufend ergänzt wird. Die Begriffe sind nur etwas umständlich, aber ganz logisch zusammengesetzt, so wie in den romanischen Sprachen. Radio Bremen und auch ein finnischer Sender bringen sogar aktuelle Nachrichtensendungen in Latein, einige Universitäten publizieren Zeitschriften in Latein. So verrückt ist das alles gar nicht: Bis ins 19. Jahrhundert hinein haben Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern in Latein geschrieben ( z. B. englische an der Universität Oxford. Und 100 Jahre früher wurde auf Konferenzen manchmal Latein gesprochen. Im 17. Jahrhundert war Latein allgemeine Diplomatensprache. Ich weiß von einer Konferenz aus den 1630er-Jahren mit Wallenstein, italienischen, deutschen, spanischen, französischen und englischen Teilnehmern, auf der ausschließlich Latein gesprochen wurde.

32

Das mag ja alles sein ... (beurteilen kann ich es nicht)

Dem Latein weine ich aber keine Träne nach. Die meisten, die Latein lernen, finden diese Sprache schwierig (bei Abiturprüfungen hat man 4 Stunden zur Verfügung, um einen lateinischen Text von weniger als einer A4-Seite einigermaßen zu verstehen und dazu ein paar Fragen zu beantworten !). Irgendwie finde ich es aber sehr schade, dass einer modernen Einheitssprache wie z.B. Esperanto mit einem Vokabular, das sich auf viele europäische Wurzeln stützt und mit einer sehr einfachen und logischen Grammatik, kein größerer Erfolg beschieden war. In einem Europa, wo jeder seine eigene Muttersprache, daneben aber Esperanto als Gemeinschaftssprache beherrschen würde, wäre es sehr angenehm zu kommunizieren.

0

Auch für Computer (instrumentum computatorium) und andere post-römische Errungenschaften gibt es lateinische Vokabeln. Im Vatikan wird immer noch fließend Latein gesprochen und vor allem geschrieben. Die offiziellen Schriften des Papstes, in denen es auch um ganz moderne Dinge geht, werden in Latein (und anderen Sprachen) veröffentlicht.

Man kann sich schon auf Latein unterhalten. Allerdings wirds da einige Dinge zu beschreiben geben. Wie beschreibt man beispielsweise Strom oder Computer in einer Sprache die begrifflich nicht auf dem aktuellsten Stand ist

In welcher Sprache denken taube Menschen?

Wenn Menschen taub geboren werden, in welcher Sprache denken sie dann?
Ich komme auf keine Lösung.

Können Taube diese Frage theoretisch beantworten, verstehen sie dann überhaupt den Sinn dieser Frage?
Schließlich könnten sie sich ja unter einer Sprache wenig vorstellen...

...zur Frage

Gibtr es ein "ja" in der lateinischen Sprache?

Guten Frühabend =)

Ich weiß, gutefrage.net ist keine übersetzungsseite, aber mich fragte eben der vater einer freundin, bei der ich ehute übernachte, was denn eig. "ja" auf Latein bedeutet. Ich hab nachgedacht und mir ist aufgefallen, das wir "ja" nicht gelernt haben. Auch der mutter der freundin ist es nicht eingefallen, deshal frage ich: Gibt es das Wort "ja" überhaupt in der lateinischen Sprache? Und wenn ja, wie heißt es dann?

Danke schonmal im Vorraus =)

Vale!

...zur Frage

Warum finden die meisten Menschen,daß Latein eine tote Sprache ist?

Hallo, mich ärgerts irgendwie, wenn ich zu jemand sage, daß ich Latein hochinteressant finde, und ich Antworten bekomme wie---die Sprache ist total langweilig, Latein ist eine tote Sprache??, kannst nicht was besseres lernen.....:(, versteh ich nicht !!!!!:) LG

...zur Frage

Ist die Griechische Sprache und Lateinische änlich?

Blöde frage ich weis...

Und kommt Kg. nun aus der Griechischen oder Lateinischen Sprache?

(Weil mein Chef meint Latein.. und im wiki steht. Griech.)

...zur Frage

Gibt es Filme in der lateinischen Sprache?

Gibt es Filme die in der Sprache Latein verfilmt wurden. Ich weiß, dass es eine tote Sprache ist, aber wollte trotzdem fragen, ob es jemanden gibt der das gemacht hat.

...zur Frage

Wieso wird Latein unterrichtet?

Wieso werden in den Schulen noch Latein unterrichtet? Ja, sie ist der Ursprung der meisten Sprachen aber nichts desto trotz, ist Latein eine tote Sprache. Sie kann nirgends angewendet werden. Ist es nicht sinnvoller statt Latein, Französisch, Spanisch oder Portugiesisch, ect zu unterrichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?