Kann man sich eine Schneckenfalle für ein Süßwasser-aquarium selber bauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

erst einmal was zu Raubschnecken - Anentome helena:

- wenn keine Schnecken mehr da sind, dann müssen die Raubschnecken mit Futtertabletten ernährt werden, nur von Algen und Pflanzenresten können die sich NICHT ernähren

- sie greifen den Fischnachwuchs nicht an

- ja, Schneckenfallen kann man selbst bauen. Du kannst auch einfach geschälte Scheiben von Schlangengurken auf einen Teelöffel aufspießen und diesen dann ins AQ legen. Daran sammeln sich die Schnecken und können dann mehrfach täglich entsorgt werden

- und wenn du mal googelst nach "Aquarium Schneckenfalle diy" dann wirst du Unmengen an Bastelanleitungen finden - schau einfach mal selbst, welches Zubehör du daheim hast und was dir am besten geeignet erscheint.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fillina
14.05.2016, 18:00

Sehr wohl können die Schnecken ohne Schnecken überleben! ;-)

0

Ja, kannst du ganz einfach selber bauen, ich mach da bei bedarf so. Ich hab bei einem kleinen Trichter den hals abgeschnitten und mit einem Stück Angelschnur an einem Plastik Töpfchen, ( Urinbecher oder ähnlichem ) festgebunden. Ich lege immer eine Futtertablette hinein. Sollte sich mal ein Fisch in die Falle verirren kann man ihn behutsam mit dem Becher entnehmen und zurück setzen.

Viel Spass beim Basteln und Schnecken einsammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin -- es gibt eine Schneckenfressende Schnecke! Sehr zu empfehlen das Tier -- also ein Art natürliche Schneckenfalle. Weiß gerade nicht ihren Namen, aber sie hatten gelb/schwarzes Häuschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniasaurus
14.05.2016, 12:34

Und wenn alle Schnecken weg sind was ist die Helena Raubschnecke dann? Sehr schlechte Idee Tiere gegen Tiere einzusetzen.

0
Kommentar von Fillina
14.05.2016, 12:36

Sie ernährt sich dann von den Algen die in Aquarien sind!
Fressen und gefressen werden!
Wir haben seit Jahren diese Schnecken...
Man schleppt sich leider immer wieder neue Schnecken ein, wenn man seinen Fischbesatz erneuert!

0
Kommentar von Fillina
14.05.2016, 12:49

Wie erwähnt, sie fressen ausschließlich Schnecken, Algen und Aas.
Unseren Guppys (Nachwuchs) wird sie nicht gefährlich... Die Fische sind flink... Was man von Schnecken nicht behaupten kann.

0

Was möchtest Du wissen?