Kann man ohne Abitur ersatzweise z.B. mit einer abgeschlossenen Ausbildung Jura studieren?

7 Antworten

Es gibt mittlerweile in den meisten Bundesländern den Hochschulzugang ohne Abitur für beruflich Qualifizierte. Man erwirbt dabei mit einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung plus einer mehrjährigen Berufstätigkeit den fachgebundenen Hochschulzugang. Für ein Jurastudium wäre dies eine vorherige Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten.

Meine Uni, die FAU in Erlangen, sagt z.B. folgendes dazu (ich zitiere):

"Für qualifizierte Berufstätige wird der fachgebundene Hochschulzugang eröffnet, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung nach den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetzes, der Handwerksordnung in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich und anschließende mindestens dreijährige hauptberufliche Berufspraxis (zweijährige bei Erhalt eines Aufstiegsstipendiums des Bundes) in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich und Absolvierung eines Beratungsgesprächs an der Hochschule, an der das Studium aufgenommen werden soll und Absolvierung eines zwei- bis viersemestrigen Probestudiums oder Bestehen einer Hochschulzugangsprüfung in den folgenden Studiengängen mit einem Eignungsfeststellungsverfahren:

English and American Studies

, Integrated Life Sciences,

Medizintechnik."

In Brandenburg brauchst du entweder die FH reife oder du muss über die Schiene der beruflich qualifizierten gehen. Schau einfach nach Uni Potsdam Hochschulzugangsberechtigung

Bisher habe ich keine Uni entdecken können, die beruflich Qualifizierte für den Studiengang Jura auf Staatsexamen zulässt. An einigen Fachhochschulen geht das für Rechtswissenschaften, damit kann man allerdings kein Anwalt oder Richter werden.

Ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium könnte je nach Bundesland auch reichen, aber nur eine Berufsausbildung ohne Abitur oder abiturgleichen Abschluss reicht nicht.

Zugangsvoraussetzung zum Jurastudium ist Abitur. Alles andere zählt nicht.

Was möchtest Du wissen?