Kann man noch durch Orange Fahren? (Ampel)

12 Antworten

Bei gelb bleibst du, wenn du es noch kannst, stehen. Ansonsten fährst du rüber, aber du mußt über der Haltelinie sein, bevor rot wird. Normaler Weise sind Ampeln so eingestellt, daß die Gelbphase so lang ist, daß einer, der die Höchstgeschwindigkeit fährt und nicht mehr oder nur unter Vollbremsung zum stehen kommen würde locker drüber fahren kann. Das ist auch logisch, stell dir vor, indem moment wo du gleich auf Höhe der Ampel bist, wird sie gelb. Das schaffst du nicht anzuhalten.

Wenn ich mit 120 km/h angebrettert komme, fahre ich natürlich durch, denn bremsen bringt da nix mehr. ;-)

die Ampelfarben sind grün, gelb und rot, orange habe ich noch nie gesehen und bei Wechsel gelb/rot kommt es halt stark auf Geschwindigkeit und Folgeverkehr an.

bei gelb/rot sollte man eigentlich gar nicht mehr reinfahren, höchstens bei grün/gelb oder gelb!

0

Du musst stehen bleiben; es sei denn, du kannst es nicht gefahrlos tun.

Man muß immer vorausschauend fahren. Also auch wissen, wann es zu knapp wird. Dazu gehört auch dunkelgelb!

Was möchtest Du wissen?