kann man nach Mobbing wieder glücklich werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde mich in meiner Umgebung umsehen, welche Menschen gemobbt werden und diese dabei unterstützen, mit den Anfeindungen umgehen zu können bzw. diese abzustellen. Leider hat man meist nur auf das Opfer Einfluss, nicht aber auf die Täter. Trotzdem kann man viel bewirken, und sei es nur das Ziel, nicht mehr die Rolle des Opfers oder des Sündenbocks einzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas sitzt tief und macht eine glückliche Zukunft undenkbar.  Aber es geht weiter und längst nicht alle Mitmenschen behandeln den anderen wie Dreck...du hattest viele Faktoren, die zusammenspielten und warst ein hilfloses Opfer.

Das warst du! Heute bist du dem entkommen und kannst dich erst mal gerade hinstellen und dir genau das sagen. Es ist vorbei! Ich bin kein Opfer mehr!

Je mehr du an dich selbst glaubst, desto mehr breitet sich in dir eine Zufriedenheit aus, eine Sicherheit, die dich beflügelt und dir über diese negantiven Gefühle weghilft.

du musst es aber auch wollen und dich nicht in alte Geschichten hineinsteigern. Es geht um dein Heute und deine Zukunft.

Wenn du merkst, dass du selbst nicht mehr die Kraft hast, damit umzugehen, dann wende dich an eine Selbsthilfegruppe oder einen Psychotherapeuten. Du sorgst jetzt für dein Wohlbefinden, in dem du Dinge aufarbeitest.

Betrachte das als Seelenpflege, du machst den Weg wieder frei und kannst Glück, Liebe und Vertrauen an dich ranlassen. Zweifel, Unglück und Verzweiflung lässt du zurück und wendest dich der neuen Chance zu, die kommt, die du ergreifen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:26

Aber du sagst es macht eine glückliche Zukunft undenkbar?

0

ich wurde jahrelang gemobbt und bin zwar (mehr oder weniger) glücklich, aber es verfolgt mich immer noch und das ist jetzt 4 jahre her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wenn man die mobber brutal zusammen schlägt, geht es einem direkt wieder gut

wenn sie da blutend und verletzt rumliegen, ist ein großartiges gefühl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:19

Ja Zwei habe ich Schläge angedroht danach hat aufgehört , aber leider viel zu spät gewehrt nach 3 Jahren

0
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:24

Aber die haben jetzt Angst vor mir bin 196 cm Groß wiege 115 kg

0
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:30

Ich kann es nicht fassen das die mich gemobbt haben, obwohl ich viel Stärker bin nur weil ich in deren Augen ein Scheiss Auszubildender bin

0
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:32

ja das ist gut

0
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:33

Aber jetzt bin ich wegen den A*****chern durch die Prüfung gefallen

0

Klar kann man das und zwar so wie du es dir nie erträumen könntest man kann aber dadurch auch lebenslang Probleme bekommen es liegt jetzt an deiner Einstellung 😊


viel Glück 


wenn du jetzt so behandelt wirst lass es dir von Anfang an nicht gefallen... Das ist die einzige Chance bei sowas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:16

Ich bin deswegen durch meine Ausbildung gefallen will nie wieder im Betrieb und Beruf hasse ich mittlerweile auch

0
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:23

ja danke das mache ich. Aber gehen dann die nächsten Probleme nicht wieder los, das ich jetzt für dumm gehalten werde das ich die Prüfung nicht geschafft habe? In einen Beruf den ich jetzt hasse ?

0
Kommentar von arrello
07.03.2017, 07:40

Und meinst du ich werde nicht für dumm gehalten? Aber danke ist keine schlechte Idee

0

Also nach meiner Erfahrung ja und nein und die Narben sitzen tief sehr tief

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?