Kann man nach der Pharmazeutisch Technische/r Assistent/in Ausbildung eine Weiterbildung oder ein Studium absolvieren?

4 Antworten

PTA in der Apotheke:

  • siehe ptaheute.de (Link in einer anderen Antwort bereits gegeben)

PTA im Krankenhaus:

  • diverse Fortbildungen möglich, z.B. bei der Deutschen Gesellschaft für onkologische Pharmazie

Weiterbildung für Industrie, Forschung, Lebensmittelindustrie, Mikrobiologie, etc.:

  • Industriemeister (Chemie oder Pharmatechnik)
  • Techniker (Chemie oder Biotechnik)

Studium, ggf. auf Basis der Ausbildung (mit Berufserfahrung auch ohne Abitur möglich; Voraussetzungen dazu unterschiedlich je nach Uni/ FH und Bundesland):

  • Pharmazie, Chemie, Biologie, Biomedizin, Industriepharmazie, Biotechnologie, etc.

Gibt es dafür schon einen PTA Ausbildungsplatz ?

Da kann man das schon mit abklären, wie später eine Fortbildung sinnvoll ist .

Ein Studium ohne Abitur ist möglich, wenn einschlägige Berufserfahrung vorhanden ist.Berufserfahrung kriegst du nach deiner Ausbildung. Du könntest also Pharmazie studieren

Was möchtest Du wissen?