Kann man Muffins mit Olivenöl backen?

7 Antworten

Also, auch wenn es oft geleugnet wird: Für über 10% der Menschen - ich gehöre leider dazu - ist Olivenöl ein starkes Abführmittel, kleinste Mengen im Essen lösen heftigen Durchfall aus. So viel zum Thema der ewig gestrigen Köche, die nicht von Olivenöl sprechen, sondern stets von "gutem Olivenöl", als ob das gut sei. Und trotz inzwischen seit Jahren vorliegender wissenschaftlicher Erkenntnisse immer noch daran festhalten, nicht aus Geschmacksgründen, sondern weil es "so gut" sei.

Rapsöl ist wesentlich gesünder und besser im Vergleich, dicht gefolgt von Sonnenblumenöl. Die teuren Exoten scheiden da eher aus.

Wenn du nicht verantwortlich sein möchtest für ein paar Durchfall-geplagter Kinder, dann nimm bitte (!!) etwas anderes.

Es gibt doch noch viele andere Öle.

Ich backe meine z.B. mit Zitronenöl, Vanielleöl, Mandelöl - schmecken super.

Olivenöl würde ich auf keinen Fall nehmen.

Ich habe noch ein Omega-3 Pflanzen Öl mit 10% Leinol-vieliecht damit ?

0
@Sanela970

Das würde gehen oder dieses Öl mit etwas Butter mischen.

1

Du solltest in dem Fall lieber zu Butter oder Margarine greifen. Aber nicht vergessen, es vorher umzurechnen!

Woher ich das weiß:Hobby – Ich backe gerne Cupcakes, Cremetorten und Kuchen🍰🧁

Du kannst es mit Olivenöl backen aber ich würde auf ein neutrales öl zurückgreifen, z.B. Sonnenblumenöl.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Würde ich nicht machen. Man soll dafür ein neutrales Öl verwenden. Sonnenblumenöl geht auch.

Ich habe noch ein Omega-3 Pflanzen Öl mit 10% Leinol-vieliecht damit ?

0