kann man mit realschulabschluss Journalist werden?

7 Antworten

NEIN. Theoretisch natürlich schon, weil Journalist keine geschützte Berufsbezeichnung ist und jeder sich so nennen darf. Aber praktisch nicht, denn Du wirst kaum jemanden finden, der dich ohne Studium einstellt.

Ein Studium ist natürlich besser, ich weiss auch nciht wie du dich sonst so anstellst, ob du vielleicht einen Blog hast oder soetwas, ich würde aber auf jeden Fall bei Zeitungen oder großen Internet Portalen anfragen, wenn du Talent hast, kannst du alles schaffen, egal ob du Haupt-Real oder Abitur Abschluss hast!

Du könntest mit einem Realschulabschluss Reporter werden, aber nicht Journalist. Um als Journalist zu arbeiten muss man vorher studiert haben. Am besten wäre ein Journalistik Studium, aber auch als Germanist kann man sich bei Zeitungen für diese Position bewerben.

Das ist Unsinn. Komplett. ;-)

0

Gutes Zitat gesucht...!

Hallo ihr Lieben,

Ich suche dringend ein gutes Zitat zum Thema: die jungen Leute müssen denken, sich etwss trauen, ihre Meinung äußern, Jugend = unsere Zukunft, Erfolg kommt nicht von alleine. Keine Tumblr-Zitate, sondern echte Zitate von wichtigen Politikern, Denkern, Philosophen etc.

Vielen lieben Dank im Voraus!

...zur Frage

Welche alternativen Arbeitsmöglichkeiten bietet der Beruf "Journalist"?

Ich habe im Internet nichts hilfreiches dazu gefunden. Danke schon mal im Voraus:)

...zur Frage

zentrale berufe in einer zeitungsredaktion?

ich muss ein referat halten und komme grade ziemlich durcheinander. was sind die zentralen berufe in einer zeitungsredaktion? Journalist, photograph, bildredakteur, chefredaktuer, und? P.s. was ist der unterschied zwischen redakteur und journalist?

...zur Frage

Praktikum als Journalist in Düsseldorf?

Ich bin in der 10. Klasse und möchte gerne ein Berufspraktikum im Bereich Journalismus machen. Das Praktikum darf man nur in Düsseldorf und in der Umgebung machen. Hat jemand schon Erfahrungen oder kann gute Tipps geben?

...zur Frage

Kann man sich hocharbeiten?

Ich habe seit über ein Jahr einen Buchblog, und habe vor wenigen Tagen meine Lokalzeitung gefragt, ob es möglich ist, dort meine Rezension zu veröffentlichen und habe eine Zusage bekommen. Doch leider bekomme ich kein Honorar dafür, mache es aber trotzdem. Kann ich mich denn hocharbeiten und dann eine Art Festanstellung mit Gehalt bekommen? o.Ä?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?