Was braucht man für den Beruf Journalist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am Besten ein Studium abschließen in speziellen Fächern, die dich brennend interessieren und danach über Praktika, ein Volontariat oder nach Praktika Hoacharbeiten mit viel Geduld und Ausdauer bei einer Zeitung, Sender oder Produktionsfirma, speziell mit Fachwissen einsteigen, um Fachjournalist zu werden: z.B. Wirtschaftsstudium, später Wirtschaftsjournalist. Ich habe Psychologie studiert, mache heute Dokumentarfilme und Reportagen im psycho-sozialen Bereich.

Ein guten Abiturschnitt, sowie oft auch ein abgeschlossense Studium.

Viel Erfahrung - also, ganz viel schreiben, schreiben, schreiben und alle Artikel, die du jemals irgendwo veröffentlicht hast, aufbewahren und dich mit der Mappe bewerben. Meist fängt man ganz klein in einer Lokalredaktion an und arbeitet sich dann hoch...

Was möchtest Du wissen?