Kann man mit Hypnose sachen vergessen lassrn?

3 Antworten

Mann kann Dinge überspielen, ausradieren oder hinzufügen.

Oft braucht es einen Trigger, es kann alles mögliche sein, was dich an etwas bestimmtes erinnert. Es kann z.B. ein Wort oder Satz, oder ein Gegenstand sein, den du rausholst und der dich dann irgendwohin beamt. Dieser Trigger muss bewusst oder unterbewusst beigebracht werden.

Dabei wird ommer mit der Psyche gespielt und manipuliert.

Du kannst zum Beispiel jemanden ausgesetzt sein und sollst ein Bild malen und jedes mal wenn dein Stift aufsetzt beklagt sich jemand, du seist zu laut. Erstmal lachst du darüber, doch je öfter es passiert glaubst du eben auch irgendwann daran, dass du laut bist. Jetzt kann man einen Trigger hinzufügen, es kann das Anschreien selbst sein, oder ein Klick oder ein Glöckchen, was jedesmal abläuft wenn du angeschrien wirst, weil du zu laut wirst. Wenn du aus dieser Prozedur rauskommst und nur das Klicken oder das Glöckchen hörst, bist du zurück in dieser psychischen Situation und vermutloch könnte man mit einem Knopfdruck dafür sorgen, dass du keinen Mucks von dir gibst und dich ängstlich verstecken willst.

Jetzt kann man dir auch den Trigger selbst überlassen und jedesmal wenn du ihn auslöst, kannst du eben kontrollieren was du tust, doch bist in dem moment ja vollkommen unbewusst. Du könntest z.B. jemanden etwas versprechen was du noe halten kannst und dich später nichtmals daran erinnern.

Und mit dieser Art von Täuschung kann man auch schlimme Ereignisse überarbeiten, wobei es nur selten zu raten ist. Angenommen, dein Vater ist über dir her und du kannst die Bilder nicht vergessen, dann kann dein Vater nach und aus deinen Gedanken gestrichen werden, indem du jedesmal an etwas anderes denkst, z.B. Zuckerwatte anstelle deines Vaters. Dir kann auch eine neue Identität zugesprochen werden und Hobbys die du garnicht kennst aber auf einmal beherrschst, weil du denkst, dass du es gerne machst. Also es ist immer ein sehr intimer Eingriff und ich würde nichtmals mir selbst zutrauen irgendwas in meiner Psyche zu verstellen, manipulieren, geschweige einen anderen. Es gibt fast immer noch andere Wege, die ehrlicher sind und den Charakter reifer machen, anstatt die Psyche zu umgehen und auszutricksen. Und tatsächlich findet Hypnose auch schon im Alltag statt. Jede Werbung bedient sich solcher Mittel, ob es das öffnen einer Sodaflasche, Nuttelaglas, Slogan, oder das Geräusch ist was im Hintergrund abspielt(tmobile). Dazu wirbt jede Marke mit etwas wohltuendes: ess nen snickers, deine wünsche, du bist einzigartig, du hast es verdient... blablabla, das ist alles schon manipulation und beeinflusst unser verhalten. Niemand denkt daran dass mc donalds ungesund sei, wenn dort steht mit frischen zutaten... niemand denkt an die tiere das leid und die tierhaltung, man amüsiert sich, ich liebe es..... das ist was wir denken sollen🤷‍♂️

Nicht jeder Mensch ist gleich zu beeinflussen, doch wer sich da einem anvertraut, begeht schon den ersten Schritt und öffnet sich, dass andere hereintreten. Was dann passiert verantwortest du nicht mehr selbst

Nein Hypnose kann keine Erinnerungen löschen.

Aber manipulieren, da macht es keinen Unterschied mehr

0

Hallo guccicreme,

ich rate davon ab, bei so etwas mit Amnesie zu arbeiten. Das wird auch jeder vernünftige Therapeut tun.

Ja, man kann mit Hypnose eine Amnesie hervorrufen, also ein Detail oder ganze Zusammenhänge "vergessen machen". Dieser Prozess ist aber nicht anders, als das gewöhnliche Vergessen. Sprich: Wenn Dich plötzlich etwas an das vergessene erinnert, hast du einen "Ach ja richtig!" Effekt und erinnerst Dich wieder daran.

Noch viel problematischer ist aber die Tatsache, dass die neuronalen bzw. emotionalen Verbindungen in Deinem Gehirn davon nicht aufgelöst werden. Das heißt du bist dann immernoch belastet, erinnerst Dich aber nicht mehr warum. Das lösst also keine Probleme. Es ist dann wie mit einem Trauma, das man vergessen hat: Die Auswirkungen spührt man trotzdem.

Ein guter Hypnosetherapeut kann Dir aber möglicherweise auf eine andere Art und Weise helfen. Zum Beispiel kann er Dir das belastende Ereigniss zurück in Erinnerung rufen, aber Dir helfen es emotional neu zu bewerten, so dass Du es gut verarbeiten kannst. Wie genau ein Therapeut vorgehen würde, müsst ihr aber zusammen besprechen.

Ich wünsche Dir alles gute für die Zukunft

Was möchtest Du wissen?