Kann man mit 15 noch leistungsorientiert mit Eiskunstlauf oder Rhytmischer tanzgymnastik zu beginnen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn sie grosses Talent hat und bereit ist sehr viel Zeit in Einskunstlauf / rythm. Sportgymnastik zu investieren könnte es noch klappen. Sie muss aber wirklich richtig wollen, eine wahnsinns Motivation mitbringen. Allerdings sollte euch auch bewusst sein, dass die Schule oder allenfalls dann die Lehrstelle je älter man wird, immer mehr Zeit einnimmt. Plötzlich muss man arbeiten, wenn man doch Training hätte...

Liebe Karina,

wenn man als Eiskunstläuferin auf dem Weltwettkampf und Olimpiada teil nehmen möchte, bzw. für sollche Veranstalltungen gewählt wird, muss man schon als ziemlich kleines Kind anfangen zu trainieren. Ein Hochleistungsneveou im Eiskunstlauf zu erreichen muss man jeden Tag trainieren und schon ab 4 oder 5 Jahre alt. Der Körper ist noch nicht im Wachstum und man baut ihn entsprechend. Ab 15 kann man auch anfangen, aber es soll klar sein, dass man in Olimpia nie teil nehmen wird. Ich bin ehemalige Eiskunstläferin aus ehemaligen UdSSR, beste Platz - 2 im UdSSR Meisterschaft. Mein Trainingsplan war - 7 Mal per Woche je 5Std. pro Tag/Technik; Choreografie;Akrobatik;Spezial Training. Ich habe angefangen ab 5 J.a. und mit 17 aufgehört. So ein Leben ist ziemlich anstrengend. Aber man kann immer anfangen Eiskunstlauf zu lernen und auf Breitensport-Level im Wettbewerben teilzunehmen. Es sieht auch sehr schön aus und bringt sehr viel Freude. Liebe Grüße Yelena

für den eiskunstlauf ist es wohl zu spät (zumindest in der schweiz) - da muss man bis zu einem geiwssen alter (12 jahre) gewisse prüfungen bestanden haben, um später bei meisterschaften mitmachen zu können.

Schade, daß Du erst jetzt zugestimmt hast. Natürlich kann sie diese Sportarten jetzt auch noch machen und auch kleine Erfolge haben. Aber zumindest im Eiskunstlauf wird sie keinen Leistungssport mehr treiben können, dafür ist sie zu alt. Sie kann nicht mehr aufholen, was sie in den vergangenen Jahren hätte trainieren können. Die Kinder fangen hier im Kindergartenalter an, also 10 Jahre früher! Mit 15 fahren die Kids schon zu Weltmeisterschaften!

Ich mache selber Eiskunstlauf als Leistungssport, und habe erst mit 7 Jahren angefangen zu trainieren. Und nein, es war nicht zu spät, obwohl mir immer gesagt wurde ( selbst von den Trainern), dass ich zu alt sei,doch ich war sehr zielstrebig und habe sogar die überholt,die Eiskunstlauf schon seit 2-3Jahren machten. Es ist gut das Ihre Tochter sehr zielstrebig ist, doch 15 ist einfach schon zu spät für diesen Sport. Viele Leute fragen mich beim Öffentlichen Lauf, ob ich ihnen "schnell" eine Pirouette beibringen könne, doch obwohl ich seit 8 Jahren trainiere sind meine Pirouetten immer noch nicht perfektioniert, denn man muss sie immer und immer wieder üben... Ich weiß es nicht genau, wie es bei Ihnen in der Gegend mit "Eistraining" aussieht, aber jedes Jahr,-an einem Wettkampf an den ich teilnehme- gibt es auch sogenannte Wettkämpfe, für die, die nur als Hobby laufen. Dort machen auch bis zu, 30 Jahre alte Menschen teil und gewinnen Pokale. Showtanz ist ebenfalls vorhanden , dort verkörpert man z.B. eine bestimmte Figur wie Pippi Langstrumpf etc. Viel Glück!

Ich bin 16 und werd wohl auch nie Leistungssport machen können.. schlechtes Alter. Eine Freundin von mir ist erst 12 und macht schon Dreikampf im Nationalkader.. sowas lässt sich jetzt nicht mehr nahcholen.

Was möchtest Du wissen?