Kann man Krautsalat einfrieren?

7 Antworten

Würde ich nicht einfrieren. Ist bestimmt Essig und Öl drin und das gerinnt. Spül das Kraut doch einfach ab und mach vom Rest eine Suppe oder friere das abgespülte Kraut ein !

ja kann man. wenn du ihn frisch zubereitet hast, spricht nix dagegen. lagert er einige tage in der brühe, wird er eh matschig. er wird höchstens fad und muss nach dem auftauen wieder nachgewürzt werden. aber dagegen würde sonst nix sprechen.

auch fertig gekaufte krautsalate kann man einfrieren. mache ich ständig, da meine grosse die "versoffenen" salate liebt. wenn sie im angebot sind, werden sie auf vorrat eingefroren. und direkt "matschig" war noc keiner.

Da Krautsalat ja weitgehend roh ist, dürfte er dann beim Einfrieren, bzw. spätestens beim Auftauen "labberig" werden.

Was möchtest Du wissen?