Welche Gewürze gehören in selbstgemachten Krautsalat?

4 Antworten

Ich gebe für die Säure immer Sumac dazu.Sumac gibt eine angenehm milde Säure ab.

LG Sikas

Kümmel, Salz, Zucker, Pfeffer, Essig (am besten Kräuteressig), Öl (am besten Olivenöl), Am besten, das geschnittene Kraut einen Tag vorher mit wenig Salz ziehen lassen, am nächsten Tag kurz abspülen und dann den Salat anmachen.

Angebratene kleine Speckwürfel, schmeckt genial und natürlich Salz, Pfeffer, Essig und Öl. Mehr würde ich nicht reinmachen, Kümmel finde ich grauenhaft :-)

Warum lösen sich Gewürze nicht auf in Wasser?

Hallo :)

Ich habe gerade den ersten Chai-latte gemacht. Aber ich glaube, dass ich irgendwas falsch gemacht habe :D Ich habe Tee gekocht und den ziehen lassen, anschließend mit genauso viel Milch gemischt. Dann hab ich Gewürze rein. Ich habe Zimt, Kardamom und Vanille rein getan. Zimt und Kardamom in pulverform und die Vanille in der vanillemühle gemahlen. Aber die ganzen Gewürze schwimmen jetzt an der Oberfläche...ich habe das Gefühl, dass mein Getränk nur nach gesüßter Milch und etwas Tee schmeckt. Liegt das vielleicht daran, dass sich die Gewürze nicht auflösen im Tee? Was mache ich falsch?

Liebe Grüße

Lisalein632

P.s. Ich bin erkältet, vielleicht schmecke ich deswegen nicht so viel...

...zur Frage

Wie bereite ich Weißkohl für einen Krautsalat richtig vor?

Ich habe mir vorgenommen für meine Kollegen einen Krautsalat zu machen, hab die Kohlköpfe auch schon geholt und stehe nun vor dem Problem, wie bereite ich das Kraut richtig vor? Habe schon gelesen, dass man das Kraut klein schneidet und dann mit kochendem Wasser übergießt, oder die zweite Möglichkeit wäre stark salzen (ich vermute in Schichten oder eben stark salzen und dann vermischen) und dann 30 Minuten ziehen lassen. Bei dem kochendem Wasser würde ich das über einem Sieb machen. Beim Salzen würde ich das in einer Schüssel machen, 30 Minuten ziehen lassen, aber was kommt dann? Muss ich den Kohl dann noch mal waschen, weil der Salat sonst völlig versalzen wäre? Bin für jeden sinnvollen Tipp dankbar...

...zur Frage

Zwiebelkuchen, welche Gewürze gehören zu dem Gericht unbedingt dazu?

Welche Gewürze gehören für euch in einen richtig guten Zwiebelkuchen? Bzw., mit welchen Gewürzen kann man den Zwiebelkuchen richtig aufpeppen? Was ist ein absolutes Muss bei dem Gericht?

...zur Frage

Kennt jemand dieses Kreutersalz und weiß wo man es kaufen kann?

Hallo, meine Mutter kocht gerne mit diesem Salz. Sie hat es bei der Norma gekauft. Das Salz war im Angebot und sie sagte, es würde nicht wieder kommen. Ich kann das aber nicht akzeptieren weil es wirklich lecker ist. Im Internet konnte ich nichts finden. Ich habe folgende Angaben auf der Verpackung gefunden: Bio Sonne. Bio-Kristallsalz-Himalaya (und darunter kleingeschrieben) Mediterran. Hinten auf der Verpackung: Hergestellt für Norma von Raimund Hofmann GmbH, D-97892 Kreuzwertheim. Ist dieses Salz noch irgendwo zu kaufen? Danke.

...zur Frage

Wie rechnet man Zweige in Löffel um?

Ich habe ein sehr interessantes Rezept für eine Bolognese Souce bekommen, allerdings stehen sind die Mengen der Gewürze in "Zweigen" angebeben. Nun verwende ich aber aus praktischen Gründen (Single-Haushalt) meistens getrocknete bzw. gerebelte Gewürze.

Nun benötige ich ein wenig Hilfe bei der Umrechnung der Gewürzmengen:

wie viel Teelöffel Rosmarin (geschnitten) entsprechen einem Zweig frischen Rosmarin?

wie viel Teelöffel Thymian (gerebelt) entsprechen einem Zweig frischen Thymian?

wie viel Teelöffel Oregano (gerebelt) entsprechen einem kleinen Bund frischen Oregano?

wie viel Teelöffel Basilikum (gerebelt entsprechen einem Zweig frischen Basilikum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?