Kann man jeden Elektromotor als Generator benutzen um eine LED anzutreiben?

3 Antworten

Es sollte ein Gleichstrommotor sein ohne Getriebe und auch  kein Schrittmotor. Schau mal zum Pollin.

Du meinst wohl die Stromversorgung für eine LED.

Ja, man kann einen einfachen Gleichstrommotor mit Dauermagneten auch als Generator verwenden.

@Aggrobasti

Wenn ich das richtig sehe (Ammazohn wird auf meinem Rechner geblockt, weil ich mit dem Kraken nichts zu tun haben will und Ammazohn-Seiten nicht richtig dargestellt werden), ist das ein Getriebemotor.

Wenn Du das Getriebe abbaust, kann er vermutlich als Generator verwendet werden. Die technischen Daten kann ich allerdings nicht erkennen.

Aber wozu der Aufwand?

0
@Golumbinsky

Ich muss ein kleines Windrad bauen das eine LED antreibt. Kannst du mir einen Motor verlinken der in den nächsten Tagen geliefert wird?

0

nein ...

Wie kann ich feststellen ob ein Motor kompatibel ist etc. ?

0
@Aggrobasti

vermute du willst so was kaufen

(oder wartest du bis es vom Laster fällt ?)

dort kann man so was erfragen

0
@sagitarius01

Ich habe schon einen Motor will aber wissen ob er Wechsel oder Gleichstrom ist...

0
@Aggrobasti

Diese Getriebemotoren mit einem Dauermagneten liefern nur Gleichstrom. Kleinmotoren mit einer Feldspule (Statorspule) gibt es kaum, die liefern Wechselstrom. 

Dein Motor liefert Gleichstrom. 

Ausnahmen Hydraulikmotoren mit einer Leistung von 1.600 Watt bei 12 Volt. 

Ein Fahrraddynamo mit einem Dauermagneten liefert auch Wechselstrom - da gibt es keinen Polwender. 

Diese Kleinmotoren  mit einem Permamentmagneten haben ein magnetisches Rastmoment - um die als Generator zu betreiben brauchst Du große  Windräder. Dieses Rastmoment ist ein erheblicher Widerstand den es zu überwinden gilt. 

Bei Deinem Vorhaben gibt es einiges zu beachten - dürfte nicht so ganz einfach sein. 

LA

0

Wie können Elektromotor und Generator gemeinsam genutzt werden?

...zur Frage

Glühbirne mit LED tauschen?

Ich habe eine Tischlampe zu Hause stehen und auf dem Gewinde steht "max 40W". Kann ich dort eine LED mit 12W unbedenklich benutzen? Bin etwas verwirrt, da auf der LED Packung "12W=75W" steht. ^^

...zur Frage

Dreiphasenstrom?

Nun, zu meiner Gfs zum Elektromotor habe ich das Unterthema "Arten von Elektromotoren. Da gibt es ja 2 grundlegende Arten, zum einen die, die mit Gleichstrom laufen, und die, die Dreiphasenstrom benutzen. Meine Frage:

Könnte jemand, der Lust, Zeit und vielleicht auch Langeweile hat, mir das mit dem Dreiphasenstrom genauer erläutern oder einen Link zu einem Artikel schicken, der es wirklich gut und genau erklärt (bitte nicht Wikipedia XD)?

...zur Frage

Elektromotor für Seifenkiste selber bauen?

Wie baut man ein Elektormotor der es schaft eine Seifenkisten anzutreiben mit max 100€ ?

...zur Frage

gemeinsamkeiten Elektromotor und Generator

Hallo!

Welche Gemeinsamkeiten haben ein Elektromotor und ein Generator in Bezug auf ihren Aufbau?

Danke:)

...zur Frage

Windrad-Modell mit Generator bauen?

Hallo Leute. Ich will zu einer Präsentation in der Schule ein passendes Modell einer Windkraftanlage bauen, welches die Energieerzeugung mit einer WKA verdeutlicht. Dieses Windrad soll mit einem Ventilator angetrieben werden und dadurch eine kleine LED zum Leuchten bringen. Ein Modell habe ich schon im Internet gefunden und auch schon aufgebaut (siehe Bild unten). Das Windrad lässt sich dank der originalgetreuen Rotoren mit dem Ventilator gut antreiben. Da das Modell eigentlich mit Solarenergie funktioniert, ist auch ein kleiner Solarmotor dabei, den ich als Generator benutzen will. Leider liefert dieser nicht genug Energie (gerade mal 0,5 Volt) um die LED anzutreiben. Wisst Ihr dafür vielleicht eine Möglichkeit? (Stärkerer Generator, usw...?) Die Lösung sollte ziemlich einfach sein und mit wenig Zusatzbauteilen. Es wäre sehr nett, wenn Ihr mir helfen könntet! Danke im Voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?