Kann man in Ketchup schwimmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Dichte eines normalen erwachsenen Menschen beträgt etwa 1,055 g/ml, die Dichte von Ketchup 1,136 g/ml (beide Angaben ohne Gewähr, einfach gegoogelt, aber die Tendenz stimmt).

Von daher hat man als Mensch in Ketchup einen deutlich höheren Auftrieb als in Wasser (Dichte 1,0 g/mol). Der Auftrieb ist nämlich definiert als die Gewichtskraft der vom Körper verdrängten Flüssigkeit. Und je größer die Dichte der Flüssigkeit, umso größer auch ihre Gewichtskraft, bezogen auf das Volumen.

Wenn das Volumen des Norm-Menschen 0,075 m³ sei, und er vollständig eingetaucht wird, dann ist die nach oben wirkende Auftriebskraft

in Wasser: F = m(Wasser) * 9,81 m/s² = 75 kg * 9,81 m/s² = 736 N

in Ketchup: F = m(Ketchup) * 9,81 m/s² = 85,2 kg * 9,81 m/s² = 836 N

Die Gewichtskraft des Menschen beträgt gleichzeitig

F(g) = m(Mensch) * 9,81 m/s² =

     = Dichte(Mensch) * Volumen(Mensch) * 9,81 m/s²

     = 1,055 kg/l * 75 l * 9,81 m/s² = 79,125 kg * 9,81 m/s² = 776 N

In reinem Wasser ist also die nach unten wirkende Kraft auf den Menschen

776 N - 736 N = 40 N  (entspricht 4,08 kg)

Das heißt, unbewegt wird er ganz leicht nach unten gezogen. Wenn er stark eingeatmet hat, kann er seine Dichte so weit verringern, dass er sich in der Schwebe hält.

In Ketchup dagegen ist die nach oben gerichtete Kraft

836 N - 776 N = 60 N (entspricht 6,1 kg).

Ein in Ketchup eingetauchter Mensch würde also ohne Kraftaufwend langsam nach oben steigen, bis sich wieder ein Gleichgewicht eingestellt hat, dadurch dass einige Körperbereiche nicht eingetaucht sind, dadurch keinen Ketchup verdrängen und nicht zur Auftriebskraft beitragen.

Was die Dichte und den statischen Auftrieb angeht: ja, wie schon gesagt wurde.

Was aber die Strömungsphysik und die aktiv schwimmende Fortbewegung  angeht, würde ich mit Schwierigkeiten rechnen. Ketchup ist nicht nur ziemlich viskos, sondern darüber hinaus auch ein nichtnewtonsches Fluid.

http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-2034273/Why-ketchup-squirts-Scientists-uncover-mystery-non-Newtonian-liquids.html

http://www.chemie.de/lexikon/Nichtnewtonsches_Fluid.html

https://en.wikipedia.org/wiki/Non-Newtonian_fluid

ketchup hat laut internet ne dichte von ca 1,13, also doch einiges dichter als wasser. von daher solltest du da sehr leicht drin schwimmen können

kommt auf die dichte des ketchups an, da ich annehme, dass ketchup ne geringere dichte hat als wasser, würde ich sagen du gehst unter

Blöde Autokorrektur -.-

Sollte heißen: eher runter ziehen wie im Moor/Sumpf

Was möchtest Du wissen?