kann man in einer beziehung liebe geben, wenn man sich selbst nicht liebt?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, mit sich selbst im Großen und Ganzen zufrieden zu sein, ist Grundvoraussetzung um einen anderen Menschen wirklich lieben zu können. Wenn man sich selbst nicht akzeptieren kann, sucht man im Anderen eher Selbstbesätigung und das hat nichts mit wirklicher Liebe zu tun.

Andererseits, wenn man wirklich von einem anderen geliebt wird, kann es dazu führen, dass man dadurch lernt sich selbst auch zu lieben.

30

danke an alle für die tollen antworten!

0
5

Das ist die beste Antwort die ich bis jetzt gelesen habe,besser geht nicht! Daumen hoch

0
13

gute antwort

0

Du kannst immer nur das geben, was du selber hast. Liebst du dich selber nicht, kannst du auch keinen anderen lieben, denn das wäre dann etwas, was du ja nicht zur Verfügung hast. Du kannst sicherlich auf das Geschäft eingehen, das was allgemein gespielt wird: Liebst du mich, lieb ich dich. Aber das ist keine echte Liebe sondern eher ein Austausch von etwas, was zwei für Liebe halten. Wenn man beginnt, sich selber zu lieben, ist das zuerst einmal eine Entscheidung. Und dann stellt man alles andere und vor allem jeden anderen zurück. Erst wenn man dahintergekommen ist, wie Liebe sich wirklich anfühlt, kann man sich einen Partner suchen, der nach dem Gesetz der Resonanz dazu paßt. Und von einem solchen Partner verlangt man nichts mehr. Man gibt, wonach einem ist, und wenn man das gerade nicht fühlen kann, dann kann man auch nichts geben. Und vor allem: Man braucht nichts mehr vom anderen, denn man kommt dahinter, dass man ja alles selber in sich hat. Menschen, die sich absolut nicht mögen, haben sehr schlimme Erfahrungen machen müssen. Und nach dem Gesetz der Resonanz ziehen sie weitere schlimme Erfahrungen an, die das, was sie von sich selber glauben, zu bestätigen scheinen. Aber darum müssen die sich selber kümmern, denn auch die haben die Möglichkeit, dahinter zu kommen, dass sie sich auch selber lieben können, wenn sie es nur beschließen und dann beginnen, sich so zu behandeln, wie sie bisher von anderen behandelt werden wollten (die das aber nicht taten, weil sie selber es auch nicht getan haben). Niemand kann die Welt retten, nur sich selber. Und je mehr die Selbstliebe praktizieren, desto "ansteckender" wirkt das auf alle anderen.

genieße dein leben und liebe es, und denke nicht drüber nach was du tust, sonder tu es einfach und sei du selbst ;)

30

Danke! =-)

0

Facharbeit-Themenfindung - Bereich Medien

Ich schreibe in diesem Jahr meine erste Facharbeit und komme mit der exakten Themenfindung noch nicht ganz zurecht. Ich schreibe im Fach Biologie und habe mir das Rahmenthema Medien und Verhalten ausgesucht.

Meine Themen-Ideen bis jetzt: - Auswirkungen auf das Verhalten von Jugendlichen durch Computerspiele - Einfluss von sozialen Medien auf den Alltag von Jugendlichen - Einfluss von digitalen Medien auf den Alltag von Jugendlichen

Welche Ideen könnt ihr mir noch geben?

...zur Frage

Seehr langweiliger Alltag - Was tun?!

hallo, also mein problem ist, dass ich auf dauer nicht mehr mit meinem alltag zurecht komme weil ich echt die ganze woche mo-fr mich total leer fühle und halt nur zur schule gehe, wo es echt mega - langweilig sit, obwohl ich mich immer im unterricht beteilige und gut bin..da ich oft sehr lange schule habe, komm ich nachmittags zu nichts mehr, so dass ich dann einfach den rest des tages mit pc und tv verbringe..für hobbies hab ich kaum noch zeit, da ich auch viel lernen muss..wenn das wochenende dann mal richtig cool war, dann fällt es mir umso schwerer,da auch die leute im alltag anders drauf sind (lustiger) als am wochenende..was kann ich nun tun?!

...zur Frage

Trennung weil Pflegefall?

Wenn die Eltern von Partner ein Pflegefall sind und er sie nicht ins Heim geben will ist dann Trennung rechtens ? Ich mein es ist Zuviel verlangt sein eigenes Leben zu zerstören ?

...zur Frage

Kann Liebe alles verzeihen?

Hallo Ihr Lieben,

kann Liebe alles verzeihen ?

Mein Partner und ich haben uns sehr oft gestritten. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Ich habe stark an mir gearbeitet mit Hilfe von Therapie (Angststörung). Dennoch gab es Rückfälle und mein Freund war dann immer sauer auf mich. U.a. gabs aber auch noch andere Streitthemen, auch welche die von ihm ausgegangen sind.

Nun ist es so, dass mein Partner sagt, dass er mir nicht mehr verzeihen kann und nicht mehr auf mich zugehen kann.

Wie findet ihr das ? Ich dachte immer, dass wenn man sich liebt, dass man sich fast alles verzeihen kann,vorallem wenn der eine Partner zu kämpfen hat mit sich.

Ich danke euch für ehrliche und ernst gemeinte Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?