Kann man grobe Bratwurst einen Tag später noch essen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Zu verbrauchen bis 26.04.14 bedeutet das es nach dem 26.04. nicht mehr verbraucht werden soll. Die Kühlkette könnte unterbrochen gewesen sein und es kann zu Vergiftungen kommen. Das ist zwar selten der Fall und kann trotzdem noch genießbar sein, es ist aber trotzdem das persönliche Risiko des Verbrauchers.

Ich würde es nicht mehr essen , es ist schließlich rohes Gehacktes,Zu verbrauchen bis ist verbindlich, andernfalls würde es heißen mindesthaltbar bis

Die sind noch essbar. Die meisten Lebensmittel sind noch länger haltbar als es auf der Verpackung draufsteht.

Hopsfrosch 29.04.2014, 16:52

Ja schon. Aber nicht rohes Fleisch!

0

Du musst zwischen MHD(Mindesthaltbarkeitsdatum) und verbrauchen bis.... unterscheiden. Im ersten Fall wäre es unkritisch. Im zweiten Fall nicht! Und überhaupt nicht geht das bei Hackfleisch und dazu zählt die Bratwurst. Also vernichten!

Da die Bratwurst roh ist, musst du sie wegtun! Andernfalls könnt ihr eine Fleischvergiftung bekommen! Darum steht ja auch "zu verzehren bis" drauf.

Bratwurst durchbraten hilft in diesem Fall nicht. Es stimmt, dass die Bakterien absterben. Aber die Gifte / Toxine, die sie inzwischen gebildet haben, sind trotz Hitze immer noch drin!!!

Wenn euch das das nächste Mal passiert: Bratwurst spätestens am letzten gültigen Tag einfach schon mal braten. DANN könnt ihr sie wiederum noch 2 Tage liegen lassen!

LG, deine Diätassistentin

ich bin ziemlich schmerzfrei, was den Genuss von "abgelaufenen" Lebensmitteln angeht. Wenn ich Zweifel habe, wasche ich das rohe Lebensmittel gründlich ab. Die Bratwurst könnte man vor dem Braten einige Minuten in heißem Wasser brühen - dann bist du auf der sicheren Seite. Jeder schreit empört auf, wenn wieder mal über die Lebensmittelverschwendung auf der Welt berichtet wird - 10 Minuten später schmeißt er den Apfel mit einer kleinen braunen Stelle in die Tonne...

Es gibt ja nicht umsonsonst die Hackfleischverordnung , und demnach hättest du die Wurscht gestern braten müssen um eine Lebensmittgelvergiftung auszuschließen , kann natürlich alles gut gehen wenn du deine Wurst noch heute verzehrst , kann aber auch nach hinten losgehen wenn die Wurst zb. nicht ganz durch ist und du sie dann verzehrst!

Daher du die Bratwurst hoffentlich brätst kannst du sie einen tag später immernoch bedenken los essen

durch die erhöhte temperatur von über 70grad Celsius sterben die bakterien ab

und einen tag später vergeht die nicht keine sorge

mfg Durain

stubenkuecken 27.04.2014, 14:07

Es muss über 80 Grad erhitzt werden, und das auch über einen längeren Zeitraum sowie im Kern der Wurst. Das ist unmöglich wenn man es nicht verkohlt essen will.

0

Hey fkzsp,

natürlich kannst Du es und ich bin mir sicher, dass wusstest Du auch vorher, denn dass weiss wohl - j e d e r - :))

Grüssle

das kannst ws in einer Woche noch immer essen

also keine sorge kannst du problemlos essen

MFG AAR0N

PhoenixXY 27.04.2014, 14:03

Eine Woche später... nee, DAS muss man sich nicht antuen.

0

Aufmachen, riechen, grillen / braten, testen. Wenn die im Kühler lag - dürfte es kein Problem sein.

Nach dem Öffnen der Packung mal an der Wurst schnuppern.
Manchmal riecht man es, wenn sie sauer ist. Schmecken tut man es auf jeden Fall.
Guten Appetit.

Was möchtest Du wissen?