Kann man geschnittene Salami einfrieren...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Problemlos lässt sich Salami einfrieren, auftauen und genießen. Man sollte die Wurst aber nicht zu lange (höchstens 6 Monate) einfrieren. Ich kaufe Serrano Schinken immer als ganzen Schinken, schneide ihn dünn auf und friere ihn ein. Ich habe keinen Geschmacksverlust festgestzellt.

Meiner Erfahrung nach ist es so: je fetter ein Fleischprodukt ist desto ranziger (traniger) schmeckt es nach dem Einfrieren und Wiederauftauen. Ich friere nicht mal mehr Fleisch mit sichtbaren Fettadern mehr ein. Bei Salami würd ichs auch nicht tun. Aber wenn Dir Salami auf Tiefkühlpizzen und -baguettes usw. schmeckt, könntest Du's ja trotzdem probieren.

Hmmm... darüber muß ich nachdenken! Warme Salami schmeckt ja sowieso anders, aber der Hinweis ist gut.

0

Was möchtest Du wissen?