Das kann dir niemand genau sagen, weil sich jedes Material anders verhält.

Nimm lieber ein Heißluftgebläse, damit kannst du gezielter arbeiten.

...zur Antwort

So einfach ist das auch garnicht zu beantworten, weil es diese festen Werte nicht gibt.

Erstens wäre zu klären, welcher Typ, Diabetes 1 oder 2, gefragt ist. Und danach ob eine Überzuckerung oder Unterzuckerung vorliegt.

Bei einer Überzuckerung im Bereich von 500 oder mehr (normal wären 100) werden auf Sicht verschiedene Körperfunktionen geschädigt (Augen, Durchblutung etc.) bevor eine Lebensgefahr besteht.

Schädlicher für einen Diabetiker ist aber eine Unterzuckerung weit unter 100, weil der Patient ins Koma fällt und daran stirbt, wenn nicht schnell Hilfe da ist.

Darum wird ein Diabetiker nie ohne Traubenzucker aus dem Haus gehen, weil ihm dieses im Falle einesFalles vor dem Koma rettet.

...zur Antwort