Kann man eingeschweißte Lebensmittel in die USA schicken?

6 Antworten

Du solltest dich vorher über die Ausfuhrbestimmungen von Deutschland, und über die Einfuhrbestimmungen in den USA informieren. Soweit ich das weiß darf man kein Fleisch in die USA Imprtieren, zumindest nicht einfach so.

Nein, das Mitbringen und der (private) Versand von Lebensmitteln, insbes. Wurstwaren, ist verboten. Die FDA wird die Sendung evtl. bei einer Stichprobe aussortieren und im dümmsten Fall wird eine Untersuchung beauftragt und die Rechnung wird dann dem US-Empfänger zugestellt (nicht aber natürlich die Ware - DIE wurde nach Untersuchung vernichtet).

Nein, darfst du nicht. Lebensmittel auf jeden Fall nicht... Lies mal die Zoll- bzw. Einfuhrbestimmungen nach.

Im Prinziep schon, aber sehr viele Produkte - insbesondere Fleisch - sind verboten.

Denn das einschweißen verhindert ja nicht dass Europäische Krankheiten bereits im Fleisch enthalten sind. BSE und vor allem Tollwut gibt es in den USA nicht und die hätten gerne, dass das auch so bleibt!

Also informieren welche Lebensmittel man in die USA einführen darf. Aber ich kann schon jetzt sagen, jede Form von Fleisch ist streng verboten!

googel mal. es gibt diverse foren, in denen sich leute über so etwas austauschen.

soweit ich weiss sind dinge die von der fabrik her eingepackt sind kein problem.

allerdings bei wurst und fleisch ist es mir nicht bekannt

Was möchtest Du wissen?