An eine Packstation kannst du prizipiell alles schicken lassen, was du sonst auch nach Hause schicken lässt - auch aus dem Ausland. Allerdings versenden die meisten Unternehmen keine Briefe an Packstationen und manche Paket-Versender liefern eben mit anderen Mitbewerbern als DHL (also DPD, Hermes, UPS,...) und die wiederum haben kein "Einlagerecht" für Packstationen - die Pakete kommen also entweder gar nicht erst zum Versand oder sie können nicht zugestellt werden und gehen "zurück an Absender". Das gilt auch für die Hinterstellung in Postfilialen: nur DHL tut dies. Du solltest bei Bestellungen also drauf achten, dass mit DHL versendet wird bzw. bei Auswahlmöglichkeit stets diese Option (Versender = DHL) wählen.

Die Sache mit Paketen aus dem Ausland ist auch wie bei Privatadresse: der Zoll kann (und tut dies auch) Sendungen aus China, USA usw. stichprobenartig bzw. bei Angabe des Inhaltes eben zur Nachverzollung an und du musst diese (wie sonst auch) auf dem zuständigen Zoll-Postamt abholen.

...zur Antwort

Ich selbst rauche zwar mehr oder weniger seit ich 14 bin, aber ich finde es aus heutiger (meiner) Sicht sogar "cooler", wenn man nicht raucht oder jedes WE im Delirium endet. Cool ist vor Allem, wenn du du bleibst (kein Rechtschreibfehler!), dazu stehst und dich eben nicht der Meinung anderer unterwirfst, nur um ihnen in den Kram zu passen oder damit sie Gesellschaft beim Saufen haben. Bleib nur so standhaft...

...zur Antwort

ich bin zwar schon 111, aber wenn ich meine Kinder, Enkel und Urenkel beim Filmchen-schauen "erwische", darf ich mir erst mal anhören, dass ich anklopfen soll. Geschockt bin ich zwar schon... von der megaguten Grafik auf den kleinen Dingern... PCs oder Tabletten... ach du weißt schon, welche Dinger ich meine - diese Schneidebretter aus der Küche, wo sich der Hintergrund bewegt ;D

OMG alter... mach nich so'n Gedöns drum ;)

...zur Antwort