die 3 einflussreichsten deutschen lobbys?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde tendieren zur Reihenfolge: Waffen/Rüstung, Medizin/Pharma, Banken/Finanzwesen - aber das ist nur meine pers. Ansicht ;-)

Hi BillieJean881,

vdi-nachrichten.com veröffentlichte am 15 November 2013, also noch gar nicht lange her, ein Interview mit der Politikwissenschaftlerin und Mitarbeiterin von LobbyControl Christina Deckwirth:

http://www.vdi-nachrichten.com/Technik-Gesellschaft/Lobbyismus-spiegelt-Machtverhaeltnisse-wider

Ihrer Meinung nach stellen folgende Branchen die einflussreichsten Lobbyisten:

Derzeit ist sicherlich die Autobranche sehr einflussreich. Hier gibt es sehr enge personelle Verflechtungen mit der Bundesregierung. Andere einflussreiche Branchen sind die Finanzwirtschaft, die Energiebranche, die Pharmalobby, aber auch die Tabak- und Rüstungslobby.

Bedenke aber bitte auch, dass innerhalb der einzelnen Branchen wiederum unterschiedliche Interessen verfolgt werden. Die Privatbanken und der Sparkassenverband ziehen nicht immer am gleichen Strang und gerade in der Energiebranche werden die unterschiedlichsten Interessen verfolgt. Da sind auf der einen Seite die Befürworter der Atomindustrie und auf der anderen Seite die Vertreter der erneuerbaren Energien.

Im Laufe des Interviews verweist Christina Deckwirth darauf, dass insbesondere die finanzielle Ausstattung und persönliche Nähe zu den Politikern ausschlaggebend ist :-)

Vielleicht hilft es dir ja weiter.

Gruß EF2

wow, vielen dank, das hat mir wirklich sehr geholfen!

1

mein tipp: wirtschaft und währung wär alles was mit einfallen würde .. nur mein tipp

Banken und Versicherungen - Atomlobby - Pharmakonzerne

Was möchtest Du wissen?