Lebensmittel nach Island schicken?

3 Antworten

Ich glaube, das ist gar nicht erlaubt. Die Isländer sind da sehr eigen, gerade wenn es um Lebensmittel geht, und die Strafen für Verstöße gegen die Zollverordnung drakonisch.

Beim örtlichen Zoll anrufen ist eine sehr gute Idee. Nur zur Absicherung.

Island ist EFTA-Land, da ist es mit dem Zoll nicht so schwierig (ähnlich wie Schweiz oder Norwegen) - aber in welchem Zustand soll den der Käse nach 2 Wochen bei Dir ankommen?

In einem Kuvert, das durch Sortiermaschinen läuft... und bei sommerlichen Temperaturen irgendwo rumliegt... ??? Da seh ich das größere Problem

Ich würde den dortigen Zoll kontaktieren, was genau an Lebensmitteln in welchen Mengen eingeführt werden darf, das wäre am Einfachsten.

Was möchtest Du wissen?