kann man einen Kuchen 2 mal einfrieren?

5 Antworten

Rein gefühlsmäßig sage ich einfach mal ja. Es ist ja ein Kuchen und kein Fisch und kein Fleisch. Machs aber nicht bei jedem Stück, bitte, das hält auch der strammste Kuchen nicht aus...

Rein gefühlsmäßig würde ich nein sagen.

Also ich kenne ja auch diese Legende, dass man Aufgetautes nicht wieder einfrieren soll, halt das aber wie gesagt für eine Legende.

Klar können sich Mikroorganismen vermehren wenn man etwas auftaut, aber das hört beim Einfrieren dann sofort auf.

Meines Wissenstandes nach werden einen Kuchen den es zur Kaffeezeit gab, am nächsten Tag wesentlich mehr Mikroorganismen bevölkern als einen Kuchen den man 2-3 Mal wieder aufgetaut und eingefrohren hat.

Um die Qualität will ich nicht streiten, die leidet selbstverständlich.

Kuchen haltbar?

Hallo, mein bester Freund hat am Montag Geburtstag und ich möchte ihm einen Kuchen backen. Einen ganz normalen Zitronenkuchen mit Lebensmittelfarbe(damit der Kuchen bunt von innen aussieht) und Fondant drüber. Ich habe morgen allerdings keine Zeit ihn zu backen und Montagmorgen muss ich um 7 aus dem Haus. Das heißt, ich kann den Kuchen nur heute backen. Ist das okay oder schmeckt der dann Montag nicht mehr so gut oder ist trocken?

...zur Frage

Wie lange kann man gebratenes Hackfleisch einfrieren?

Konkret: Ich habe heute morgen noch eingefrorene Bolognese-Soße im Gefrierfach gefunden, die 1 Jahr alt ist. Kann ich die noch essen oder ist das Hackfleisch darin irgendwie schädlich geworden?

Generell: Wie lange darf man verarbeitetes Hackfleisch einfrieren? (Finde in den Foren überall nur was zu rohem Hackfleisch...)

...zur Frage

Kann man Lebensmittel nach dem auftauen und erhitzen nochmal einfrieren?

Letztens hatte ich einen Gemüseauflauf und da noch so viel übrig war, habe ich den Rest eingefroren. Heute hab ich ihn aufgetaut und erwärmt. Nur wurde leider doch nicht alles gegessen. Kann ich denn Rest jetzt wieder einfrieren?

...zur Frage

Lebensmittel (Kuchen) ein zweites Mal einfrieren?

Meine Mutter hat heute - wie Mütter so sind - extra Kuchen zum Kaffeetrinken mit gebracht, weil sie Sorge hatte, "dass das Angebot möglicherweise nicht reicht". Es handelt sich um Kuchen, den sie selbst schon mal eingefroren hatte. Nun weiß ich nicht, wohin damit. Darf man den Kuchen wirklich nicht noch einmal einfrieren oder gilt dieses Regel nur für Fisch oder Fleisch?

Ps. Ja, ich weiß, ich bin eine lausige Hausfrau, aber ich weiß es wirklich nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?