Kann man einen Kaktus noch retten, der 2,5 Monate nicht gegossen wurde...?

10 Antworten

Nimm einen Eimer und fülle ihn mit lauwarmem Wasser, tauche die Kaktee mit sammt Blumentopf ins Wasser (Pflanze nach oben und lass ihn ein paar Tage richtig sich vollsaugen, aBER IMMER MAL KONTROLLIEREN DAS NICHT ANFÄNGT ZU FAULEN: VIEL GLÜCK:

Wenn Du überlegst, wie es in der Natur funktioniert, hast Du gute Chancen, daß Dir der Kaktus wieder Freude bereitet. Im Herbst, wenn die Sümpfe austrocknen, da bekommen die Kakteen erst wenig und dann lange Zeit gar kein Wasser. Trotzdem erblühen sie danach wieder in voller Pracht. Ich lasse meine Kakteen zu Sommerende auch eine ganze Weile im Trockenen stehen. Am besten auf dem Balkon oder im Garten. Im Spätherbst hole ich sie wieder in die Wohnung, fülle eventuell Erde auf und beginne vorsichtig zu gießen (aber wirklich wenig). Nach einigen Tagen merkst Du durch leichten Druck, welche Blätter Saft aufgenommen haben. Alles Schlappe und Weiche schneide ich rigoros ab. Das kann manchmal schon allerhand sein. Dann wieder regelmäßig gießen. Darf aber nicht zu NASS sein (fault sonst). Und sehr wichtig: Heller Standort und nicht bewegen.

Hallo,

es gibt über 1000 verschiedene Kakteen. Ohne den korrekten Namen der Kakteenart oder wengistens ein Fotos, kann man dir keinen zuverlässigen Rat geben. Es gibt auch Kakteen die vertragen weniger lange Trockenheit. Manche Kakteen, wie Weihnachtskakteen oder Osterkakteen wachsen sogar im Urwald.

Woher ich das weiß:Hobby – Über 20 Jahre praktische Erfahrung.

Kakteen vertragen Trockenheit. Das falscheste wäre aber jetzt ihm viel Wasser zu geben. Der hat wahrscheinlich gar keine Saugwurzeln mehr. Die muß er erst wieder entwickeln. Eigentlich beginnt die Zeit dafür erst ab Februar/März. Nur ganz wenig Wasser geben, und das auch nur 1x pro Woche. Etwas übersprühen kann in dieser Zeit das Wurzelwachstum unterstützen. Er sollte daei, im Gegensatz wie es sonst im Winter für Sukkulenten üblich ist, warm und hell stehen.

trockenheit macht nix. Das regt die Blüte an. Aber bist du sicher das es auf dem Dachboden nicht zu kalt ist?? Wie gut ist denn isoliert.

Was möchtest Du wissen?