weißes Fell auf dem Kaktus!

4 Antworten

Ich denke das könnten Wollläuse sein. Google mal, da gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wieder loszuwerden. Aber pass auf, wenn du mehrere Kakteen hast, können diese angesteckt werden! viel glück ;)

Nein. Es gibt Kakteen, die sind so. In dem Flaum verstecken sich Stacheln.

Kakteen brauchen wenig Wasser. Üblicherweise verschimmeln die äußerlich nicht. Einfach normal gießen.

Woher weiss ich das? Mutter hatte solche und als Kind musste ich mal unbedingt dutzidutzi ei machen, weil die Dinger so fluffig aussahen (angefasst und gestreichelt).

Einmal und nie wieder. Wir hatten einen netten Nachmittag, der sich der Art gestaltete, dass Mutter mit ner Nähhadel x kleine Stachelbrösel aus meinen Händen polken musste.

Das blöde Zeug bricht nämlich außerdem auch noch ab, wenn man versucht, das rauszukriegen oder schon, wenn es sich unter die Haut schiebt.

Das könnte an der Art des Kaktus liegen.  Manche Arten bekommen weißes Fell.

Was möchtest Du wissen?