Kann man einen Ficus Benjamini in einen Topf ohne Abflusslöcher umtopfen?

3 Antworten

Ja, im Prinzip ja. Dann muß unten in den Topf eine Schicht aus Blähton, ca. 3 cm dick, damit die Wurzeln nicht ständig im Wasser stehen. Besser wäre allerdings ein Topf mit Abzug.

Nein, und das gilt für alle Pflanzen. Alle Pflanzen außer Sumpfpflanzen sind empfindlich gegen Staunässe, die auch leicht zur Fäulnis der Saugwurzeln führt. Wenn diese faulen, kann sich die Pflanze nicht mehr versorgen und geht ein.

dh gefällig?

0

Würd ich nicht machen.Das Wassser muss ablaufen können.

Was möchtest Du wissen?