Kann man einen Bogengang Rückwärts alleine lernen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch, dass kann man alleine lernen, solange man im Rücken gut gedehnt ist und einen Spagat kann. Du musst dich auch einfach trauen. Nimm dir viele Matten, dann kann eigentlich nicht viel schief gehen. So, jetzt zur Theorie: 

Wenn du gut im Rücken gedehnt bist und auch Brücke aus dem Stand kannst, ist der Rest ganz einfach. Erstes wichtiges: ARME FEST MACHEN! Dann kannst du nicht auf den Kopf fallen. Schaue dass du dass schon kannst, wenn du Brücke aus dem Stand machst. IMMER ARME FEST! So: 

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Bogengang zu machen. Mit Bein oben und mit Bein unten.

Wenn du dich am Anfang nicht so traust, lass das Bein unten stehen. Schaue dabei dass du dein Bein möglichst weit vom Körper wegstellst- dann geht es leichter. Achte dann beim zurückgehen darauf, dass du deine Hände möglichst nah zu den Füßen setzt und wenn du dich dann noch ein bisschen im richtigen Moment abdrückst, dann funktioniert es schon :) 

Die andere Möglichkeit- mit Bein oben: Schon im Voraus: es geht nicht so stark auf den Rücken und das rumziehen geht leichter. Also: Du stellst dich hin, dass Bein ausgestreckt, und setzt auch hier beim zurückgehen deine Hände möglichst nah zu deinen Füßen. Hier brauchst du nur wenig Abdruck damit du rumziehen kannst.

Vielleicht kann jemand dich am Anfang heben, damit du erst mal das Gefühl dafür bekommst, wenn du dann sicher bist, kannst du es auch alleine probieren.

Wichtig ist einfach: Trau dich!(wenn nicht dann lass das Bein unten, dann kann dir nicht mehr passieren, als das du einfach in der Brücke stehen bleibst);  und einfach üben und Geduld haben :) So einfach ist bogengang :-) 

Hoffe ich konnte dir helfen

Setze die Füße auf einen Hocker oder eine Stufe, gehe in die Brücke und übe so erst mal den Bogengang. Die Stufe kann dann immer etwas niedriger werden, dann kannst du ihn bald auch alleine auf dem Boden

Mach einfach eine Brücke, versuch immer mut den Schultern über die Hände zu kommen, nimm Schwung und versuch mit den Füßen aufzukommen!:) anders kannst dus fast nicht lernen...:) aber bitte auf ner weichen Unterlage;)

Nehm die eine ganz weiche Matte oder Matratze und lass dich reinfallen dann merkst du das bei der Matte nichts passieren kann du fässt sozusagen vertrauen zu der Matte vielleicht mag das jetzt dähmlich klingen aber es hilft wirklich

LG SallySaunders07

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das geht!! Schau dir doch mal Lernvideos auf youtube an. Am besten legst du beim Üben immer eine Matte drunter. 

Was möchtest Du wissen?