kann man einem 8jährigem Hund beibringen nicht in den Garten zu machen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hunde können ihr Leben lang lernen. Also dürfte das, was du möchtest, ihm durchaus beizubringen sein. Lobe und belohne ihn immer dann, wenn er außerhalb des Grundstückes macht und ignoriere die Male, wo es noch auf dem Grundstück passiert. Vielleicht dauert es etwas länger als bei einem jungen Hund, aber es wird auf jeden Fall irgendwann klappen. Ich habe 2 ältere Hündinnen (7 und 9 Jahre) aus einem ungarischen TH adoptiert, die vorher ihr ganzes Leben an einer kurzen kette verbracht hatte. Beide waren vom ersten Tag an stubenrein und haben sich auch sonst ganz schnell in ihrem neuen (ganz anderen) Leben zurechtgefunden. Dazu gehört auch, dass sie z.B. völlig problemlos die deutschen Kommandos gelernt haben und mich auch sonst verstehen. Also: kein Hund ist zu alt zum Lernen!

Wenn Dein Hund seit acht Jahren als Hofhund gehalten wird, hoffentlich nicht an einer Kette, dann denke ich, dass Du ihm das nicht mehr abgewöhnen kannst.

Nein nein, er läuft frei auf dem ganzen Hof herum, hat vieeeel Platz und täglich einen Spielkammeraden, denn der Hund meiner Schwägerin ist auch täglich da wenn sie arbeitet.

0

klar kann man das beibringen, das dauert halt, bis der hund das kapiert hat. wenn du mit ihm auf der strasse oder im park spazieren gehst, nicht vergessen leckerlie mit zu nehmen

und viel loben, ist ganz wichtig

0

er geht leider nicht an der Leine, ist ein Hofhund, der den Hof nie verlässt.

0

Zieh den Zaun und lass den Hund nicht rein. Wenn ihr ihn in den Garten mitnehmt und er markiert dort sofort reagieren und ein konsequentes "Nein" oder "Pfui" (was auch immer der Hund kennt). Danach den Hund sofort aus dem Garten entfernen. Bei meinem Schäferhund hat dies innerhalb ganz kurzer Zeit geklappt. Er hat die Hauszone im Kopf um Garten erweitert. Geduld, Geduld, Geduld. Achte am Anfang aus darauf, das Du Kinder und Hunde nicht alleine lässt. Es ist die Domäne der Hunde. Sie müssen lernen, dass die Kinder nun im Rang über ihnen stehen.

Mit dem Hund täglich öfter Gassi gehen und ihm dabei beibringen sein "großes Geschäft" zu machen. Danach eine Belohnung geben. Müßte innerhalb 8 Wochen klappen. Viel Spaß dabei....

Was möchtest Du wissen?