Kann man eine Lederjacke zu häufig einfetten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von zu häufigem Einfetten geht das Leder nicht kaputt, es wird halt nur zu fettig. Wenn du mit den Händen drüberfährst, und es ist noch ein leichter Fettfilm da. braucht nicht nachgefettet zu werden. Wenn das Leder aber zu fest und glatt, stellenweise sogar rau ist, kann man wieder eine ganz dünne Schicht Lederbalsam auftragen, vor allem an stark beanspruchten Stellen.

Es ist eigentlich nicht viel Unterschied zu unserer Haut. Im Winter kannst du das auch an den Händen beobachten: Cremst du nicht ein, werden sie schnell rau und rissig.

Lege Dir flüssiges Lederpflegemittel zu. Das wird auch nicht so sehr fettig wie Mittel auf Cremebasis.

Kaputt pflegst Du aber die Jacke auf keinen Fall.

Man sollte die Jacke regelmässig pflegen.

Aber Viel hilft Viel, das gilt nicht immer. Man kann sowas auch totpflegen. Zuviel Mittelchen und du hast irgenwann eine zentimeterdicke Speckschicht.

Was möchtest Du wissen?