Kann man ein Huhn als Haustier?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Intelligentèr als Hunde sind Hühner nicht, aber durchaus lernfähig. Direkt als Haustier wie ein Hund oder Schein kann man sie nicht halten, ein Huhn wird nämlich nicht stubenrein. Im Garten lassen sich die Tiere aber wunderbar halten. Bei uns durften unsere 2 Hühner frei im Garten herum laufen, man kann aber natürlich auch ein Gebiet einzäunen wenn man die Hühnerkacke nicht überall haben will. Die wird nämlich auch von Regen nicht weggewaschen. Je nachdem wo man wohnt sollte man das ganze Fuchs- und Mardersicher gestalten. Zwar nicht unsere Hühner, aber unsere Enten wurden nicht selten mal vom Fuchs geholt. Hühner gehen recht früh schlafen, deswegen ist die Gefahr da geringer (solange man einen sicheren Stall für die Nacht hat). Trotzdem, der Fuchs kann auch Tags kommen. Deshalb immer gut aufpassen. Hühner haben zusätzlich den guten Effekt dass man frische Eier bekommt, von denen man weiß wie es den Tieren geht. Die Hühner werden auch gut zahm wenn man sie als Kücken holt, sind jedoch nicht begeistert von Kuscheln. Kücken sind etwas schwieriger zu halten. Man muss wegen Vögeln wie Bussarde aufpassen. Eine Wärmelampe sollte man auch haben. Über die genaue Haltung etc solltest du dich sowieso nochmal genauer informieren, aber allgemein sind Hühner sehr einfache Tiere.

Hühner eignen sich nur bedingt als Haustiere. Im passenden Garten, ok. In der Wohnung, Tierquälerei wenn du mich fragst. 

Außerdem werden sie kaum stubenrein. 

Intelligenz...  naja, mit viel Mühe kann man ihnen auch Tricks beibringen. Aber ich sehe das eher sinnbefreit weil ein ordentlich gehaltenes Huhn in der Gruppe genug Beschäftigung hat. 

Hühner sind zwar durchaus lernfähig aber keine Haustiere, es sei denn du stehst auf Hühnerkacke in der Wohnung, zerpickte Böden und Ähnliches. Wobei "ein" Huhn sowiso nicht geht, es müssen immer mehrere sein.

Hühner leben glücklich und zufrieden im einem großen Auslauf der bevorzugt auch noch Wiese enthält, die neigt allerdings dazu zu verschwinden wenn die Hühner sie nutzen ;)
Dazu ein Hühnerhaus wo es nicht zu kalt wird und trocken ist, mit den entsprechenden Nistangeboten, Sitzstangen etc.

Hühner sind bei weitem nicht so schlau wie Hundeaber in einem Urlaub hatten wir 4 Hühner + Hahn bei der FeWo die so putzig waren das ich sie einfach nur toll fand: sie kamen zum Abendessen vorbei, waren absolut nicht scheu und setzten sich gerne auch mal auf einen Schoß.
Ein netter Nebeneffekt war das sie fast jeden Tag ein Ei gelegt haben und wer die Eier fand durfte sie behalten... wobei eins wohl allen Blicken entgangen war denn eines Tages watschelte ein kleines gelbes Federbällchen durch die Wiese :D

Hühner können sich erwiesenermaßen in andere hineinversetzen! Die Fähigkeit haben nicht viele Tiere. Hunde gehören meines wissens nach nicht dazu

Hast Du dafür eine Quellenangabe? 

0

Hühner sind sooooooo cool! Suche dir eine Rasse, die zahm wird. Man kann Ihnen Sachen beibringen. Also sie sind enorm klug und sie haben richtig Charakter. Meine Schwester hat 8 Stück und alle sind anders

als Haustier .....! Ein Verb fehlt.

Leg Dir mal einen Duden..... Deine frage ist kein Satz. Kann man Hühner als Haustier: essen, füttern, anmalen, verstricken, beglücken, ..... es fehlt für die Verständigung das Verb, wenn Du weißt was das ist.

Was möchtest Du wissen?