Kann man das Lachen verlernen?

7 Antworten

Nein Du verlernst dein Lachen nicht. Es gab mal eine Fernsehserie Tim Thaler da hat ein Junge sein Lachen verkauft. War ne tolle Jugendserie. Charlie Chaplin sagte mal: "Ein Tag ohne Lachen ist wie ein verlorener Tag" . Es heißt auch Lachen ist die beste Medizin. Toll finde ich auch Clowns die in Krankenhäusern arbeiten und dort besonders Kinder zum Lachen bringen.

Nein, im eigentlichen, wörtlichen Sinne kann man Lachen nicht verlernen. Solche elementaren Gefühlsregungen sind "fest verdrahtet" und gehören zur Grundausstattung des Menschen.

Vielleicht wenn du zu viele chemische Drogen konsumierst so das du wenn du nicht im Rausch bist einfach nur noch durchgehend schlechte llaune hast sonst denke ich eher nicht

lachen kann man ebenso wenig verlernen wie atmen. außerdem sollte man darauf achten, möglichst viel zu lachen. es ist erwiesen, dass lachen die gesundheit fördert, vor allem, indem es die körpereigenen abwehrkräfte stärkt. man könnte sogar sagen, wer lacht, lebt länger, wer aufhört zu lachen, hört auf zu leben...

Es gibt eine Gemütskrankheit namens Anhedonie, die als Symptom hat, daß man sich nicht mehr freuen kann. Das Lachen wird dann auch nur noch höchst selten ausgelöst werden.

Was möchtest Du wissen?