Kann man das Datenvolumen bei einer neuen Fritzbox beschränken?

3 Antworten

Du kannst bei der Fritzbox aber Prioritäten einstellen, so dass gewisse Adressen bevorzugt behandelt werden. Router mit DD-WRT Firmware unterstützen solches Trafficshaping, wenn ich das noch richtig im Kopf habe.

Falls die Rechner per LAN angebunden sind, kannst Du den Port auch auf 10Mbit/s runtersetzen, falls das bei Dir möglich sein sollte ;-).

Nein, man kann nur priorisieren über >Internet>Filter> Priorisierung

Was würde diese Priorisierung bewirken?

0
@Seno91

Priorisierte Anwendungen

Anwendungen, die eine schnelle Reaktionszeit erfordern (z.B. Firmenzugang, Terminal-Anwendungen, Spiele). Die folgenden Anwendungen werden bevorzugt behandelt. Sofern eine Anwendung dieser Kategorie die Internetverbindung voll auslastet, werden Daten nachrangiger Anwendungen mit geringer Priorität übertragen.

Hintergrundanwendungen

Anwendungen, die im Hintergrund laufen und die bei voller Auslastung der Internetverbindung nachrangig behandelt werden (z.B. Automatische Updates, Peer to Peer Dienste)

0

Nein, mir ist keine Möglichkeit der Beschrändung eines Datenvolumens bekannt.

Es geht hier nicht um das Volumen, sondern um die Bandbreite. Sprich er möchte für gewisse Rechner die Geschwindigkeit begrenzen, nicht die GB/Monat.

0

Was möchtest Du wissen?