Kann man Brät auch braten?

8 Antworten

Du kannst es auch in einer Form backen, dann hast Du Leberkäs, wenn Du noch klein geschnittene bunte Paprikawürfel untermischt, hast Du Pizzaleberkäs, zur Schärfe evtl. ein paar Chillischoten, beide kannst Du auch in Scheiben schneiden und Abbräunen, z.B. mit Ei! Gutes Gelingen

Heinz versuch das mal im Sommer mit frischen Steinpilzen usw, diese grob geschnitten in das Brät einkneten und dann backen...Schei...jetzt hab ich Hunger :))

0

warum so viele umstände

sicher kannst du es braten ohne zu kochen

hackfleisch ist doch auch roh

schon gemacht? Ich versuchs einfach mal. Giftig kanns ja nicht werden... ;-)

0

Ja du kannst es braten, es gibt auch Bratwürste ohne Haut, den Namen spar ich mir hier lieber, verstößt sicher gegen die Richtlinien :)) Aber egal was du mit dem Brät anfangen willst, nehme bitte keine Edelstahlpfanne, denn ohne Übung wird dir das Zeug darin richtig ankleben. Die beste Pfanne ist immer noch eine alte ungewaschene Gusspfanne, die nach gebrauch nur mit Zewas ausgewischt wird. Irre lecker ist es ganz frisch auf ein Bauernbrot oder Semmel gestrichen, Zwiebel und Pfeffer drauf....Hammer...

Oder andere Art als Saure Zipfl. Kleine Klöße mit 3cm Ø formen, eine 1 Liter Sud aus Essig, Zucker, Sauerbratengewürzmischung, 1 - 2 Fleischbrühwürfel und irre viel Zwiebel vorköcheln lassen, und wenn die Zwiebeln richtig weich sind, legt man die Klöße darin hinein. 5 Min nur ziehen lassen...ein Gedicht

Gruß Wolf

Du kannst es gleich braten, ohne es vorher zu kochen, das klappt prima...gutes Gelingen :-)

klar... kannst ja Hachfleisch auch hacken...

Danke für diese überaus aussagekräftige Aussage... ggg

0